BKW Energie AG

Erstes Solardach gedeckt - Aufruf zur Vorbestellung

Stade de Suisse Wankdorf AG und Ständerätin Sommaruga: erste Solarstrom-Kunden von 1to1 energy sun star

    Bern (ots) - Das erste Solardach des von der BKW FMB Energie AG projektierten weltgrössten stadionintegrierten Sonnenkraftwerks auf dem Stade de Suisse Wankdorf ist bereits gedeckt. Beim Bau werden verschiedene Innovationen umgesetzt, so auch als Weltneuheit ein Schienenfahrzeug für den Unterhalt. Für eine rasche Realisierung auch der geplanten zweiten Bauetappe sind alle Kunden der BKW FMB Energie AG und der mitwirkenden 1to1 energy-Partnerunternehmungen aufgerufen, ab morgen Mittwoch 18. August 2004 ihre Vorbestellungen für den Solarstrom vom neuen Nationalstadion sofort vorzunehmen. So getan haben es als erste Firmenkundin die Stade de Suisse Wankdorf Nationalstadion AG und als erste Haushaltkundin Simonetta Sommaruga, Ständerätin und Präsidentin der Stiftung für Konsumentenschutz. Ab Frühjahr 2005 wird der Sonnenstrom unter der Marke 1to1 energy sun star vom Stade de Suisse zu kaufen sein, als günstigster subventionsfreier Sonnenstrom der Schweiz.

    Dank günstiger Witterung und hohem Arbeitseinsatz ist das erste grosse Solar-Dach von rund 2'500 m2 Fläche - entsprechend rund 30 Prozent der ersten Bauetappe - mit rund 1'500 Solarpanels bereits gedeckt. Bis gegen Ende Jahr sollen die zwei weiteren grossen Dächer dieser Bauetappe bereit sein. Bei genügend Nachfrage nach dem ab nächstem Frühjahr käuflichen Sonnenstrom 1to1 energy sun star vom Stade de Suisse wird die BKW FMB Energie AG mit der zweiten Etappe den Gesamtausbau des Sonnenkraftwerkes auf 1,3 Megawatt Spitzenleistung vornehmen.

    Wer sich seinen Sonnenstrom vom Stade de Suisse sichern und gleichzeitig von einem Vorzugsangebot (Gratis-Baustellenbesichtigungen etc., vgl. Beilage) profitieren will, gibt seine Vorbestellung am besten ab morgen Mittwoch, 18. August 2004 sofort auf. Alle Absender einer Vorbestellung werden ab Frühjahr 2005 ein konkretes Kaufsangebot mit Preisangabe erhalten. Dank dem guten Kosten-/Nutzenverhältnis der eingesetzten wirkungsstarken Solarzellen und dank dem Grosseinkauf von Solarzellen wird 1to1 energy sun star vom Stade de Suisse der günstigste subventionsfreie Sonnenstrom der Schweiz sein.

    Stade de Suisse:  "Erstes Solardach gedeckt - Aufruf zur Vorbestellung"

    1to1 energy sun star vom Stade de Suisse

    Vorbestellungen mit Vorzugsangebot

    Ab morgen Mittwoch, 18. August 2004 können Vorbestellungen von 1to1 energy sun star vom Stade de Suisse aufgegeben werden, und zwar via Internet unter www.bkw-fmb.ch.

    Wer eine Vorbestellung aufgibt, sichert sich seine gewünschte Tranche Sonnenstrom vom Stade de Suisse. Er erhält im kommenden Frühjahr ein seinem Wunsch entsprechendes konkretes Kaufsangebot mit Preisangabe. Der genaue Preis wird nach Fertigstellung des Sonnenkraftwerks definitiv festgelegt. Er wird erheblich unter einem Franken pro Kilowattstunde liegen.

    Vorzugsangebot für Haushaltkunden

    Die ersten 500 Vorbestellungen von Haushaltkunden aus dem Versorgungsgebiet der BKW FMB Energie AG und der mitwirkenden 1to1 energy-Partnerunternehmungen erhalten bei einer (rechtlich nicht verpflichtenden) Vorbestellung in der Grössenordnung

    - von  50 Franken: eine Gratisbesichtigung der Stadionbaustelle     - von 100 Franken: zwei Gratisbesichtigungen der Stadionbaustelle

    angeboten. Einzulösen ist der entsprechende Gutschein bis Ende April 2005.

    Vorzugsangebot für Firmenkunden, Institutionen und Gemeinden

      Die ersten 100 Firmenkunden, Institutionen und Gemeinden, die
sich für nächstes Jahr zum Sonnenstromkauf von mindestens 2'000
Franken verpflichten, gelangen in den Genuss einer kostenlosen
exklusiven Nutzung der BKW-Energieplattform bzw. ihres einzigartigen
Sitzungs- und Empfangsraumes "Top of Berne" auf dem Stadiondach, mit
Aussicht auf Sonnenkraftwerk, Region Bern und Alpen.

    Weitere Angaben und Anmeldungen unter www.bkw-fmb.ch.

ots Originaltext: BKW FMB Energie AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
BKW FMB Energie AG
Media Communications
Viktoriaplatz 2
3000 Bern 25

Tel.      +41/31/330'51'07
Fax        +41/31/330'57'90



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: