Migros-Genossenschafts-Bund

Migros: Lohnerhöhungen auf den 1. Januar 2008 in der Migros-Gruppe

    Zürich (ots) - Die Migros erhöht auf den 1. Januar 2008 die Lohnsumme durchschnittlich um 2 Prozent und führt Referenzlöhne bis 3600 Franken ein.

    Die Migros hat am 30. Oktober 2007 mit ihren Sozial- und Vertragspartnern (Landeskonferenz der Personalkommissionen, KV Schweiz, Metzgereipersonal-Verband der Schweiz) vereinbart, die Lohnsumme per 1. Januar 2008 durchschnittlich um 2 Prozent (Bandbreite 1,5 - 2,5 %) zu erhöhen. Damit setzt sich in der Migros-Gruppe eine langjährige Entwicklung mit einem kontinuierlichen Wachstum der Reallöhne fort. Die Lohnerhöhungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgen individuell nach dem Grundsatz der funktions- und leistungsorientierten Entlöhnung M-Fee (Mitarbeitende fördern, entwickeln und entlöhnen).

    Auf Basis des Mindestlohnes von 3'300 Franken werden neu, je nach Region und Arbeitsmarktlage, Referenzlöhne bis 3600 Franken festgelegt.

    Nachdem die Migros mit dem neuen Landes-Gesamtarbeitsvertrag wichtige Meilensteine für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Gleichstellung neuer Familien- und Lebensformen gesetzt und den Versicherungsschutz ausgebaut hat, wird mit den Lohnanpassungen für das Jahr 2008 erneut ein Beitrag für fortschrittliche und verantwortungsvolle Lohn- und Arbeitsbedingungen erbracht.

    Die Lohnvereinbarung der Migros-Gruppe gilt in der gesamten Schweiz für alle Unternehmen und Mitarbeitenden, die dem Landes-Gesamtarbeitsvertrag unterstellt sind. Darin vereint sind neben dem Detailhandel in den 10 regionalen Genossenschaften grosse Unternehmen der Industrie und Logistik, der Banken-, Reise- und Tourismusbranche sowie der Erwachsenenbildung, Gastronomie, den Sport- und Freizeit-Anlagen.

    Zürich, 30. Oktober 2007

    Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Kontakt:
Kaufmännischer Verband Schweiz (KV Schweiz):
Barbara Gisi, Tel. 044 283 45 76 od. 079 775 66 10

Metzgerei-Personalverband der Schweiz (MPV):
Arthur Rossetti, Tel. 044 311 64 06 od. 079 623 01 44

Ausschuss der Landeskonferenz der Personalkommissionen der Migros:
Alain Montani, Tel 032 755 86 56 od. 079 471 26 39

Migros-Genossenschafts-Bund:
Monica Glisenti, Leiterin Corporate Communications, Tel. 044 277 20
64, mailto: media@migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: