EDS Operations Services GmbH

GF Automotive schließt Outsourcing-Vertrag mit EDS
10-jährige Zusammenarbeit verlängert
Neues Sieben-Jahres-Abkommen über Desktop-Services für 2.500 PC-Arbeitsplätze

    Rüsselsheim / Schaffhausen (ots) - EDS und  GF Automotive, die Automobilsparte der Georg Fischer AG, Schaffhausen / Schweiz, haben heute bekannt gegeben, dass sie einen Infrastruktur-Outsourcing-Vertrag abgeschlossen haben. Das Abkommen hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Darüber hinaus haben beide Unternehmen bereits seit 1994 bestehende Verträge für das SAP-Hosting, Messaging sowie das Unternehmensnetzwerk ebenfalls um sieben Jahre verlängert.

    Im Rahmen des Infrastruktur-Outsourcing wird EDS für GF Automotive den Desktop-Service für rund 2.500 PC-Arbeitsplätze an  elf Standorten in  drei Ländern erbringen. Der IT-Dienstleister wird außerdem rund 100 Server von GF Automotive  betreuen sowie die Verantwortung für die lokalen Netzwerke übernehmen. Für die Nutzer der Desktops wird EDS einen Helpdesk-Service zur Verfügung stellen.

    "Die IT spielt eine entscheidende Rolle, um unsere Wettbewerbsfähigkeit in einem stark umkämpften Markt langfristig zu sichern", so Reinhold Waibel, CIO von GF Automotive. "Wir wissen seit mehr als zehn Jahren, dass wir mit EDS einen zuverlässigen Lieferpartner gewählt haben. Mit dem neuen Vertrag für das Infrastruktur-Outsourcing möchten wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit EDS fortführen." Darüber hinaus erwarte GF Automotive Kosteneinsparungen bei den IT- Infrastrukturkosten in Höhe von rund 20 Prozent, so Waibels Prognose.  

    "EDS hat mehr als 40 Jahre Erfahrung mit IT-Services für die Automobil- und Automobilzuliefererindustrie", so Swen Rehders, Client Executive Manufacturing EMEA Central Region und Mitglied der Geschäftsführung von EDS in Deutschland. "Wir sind davon überzeugt, dass GF Automotive von unserer Erfahrung und unserem Industriewissen profitieren wird." Neben Kostensenkungen sei das Ziel mehr in Innovation im IT-Bereich des Kunden zu investieren.


ots Originaltext: EDS Operations Services GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:


EDS in Deutschland: Ute Blauth, +49 6142 80 3507
EDS in der Schweiz: Mark Saxer, +41 43 813 52 01



Weitere Meldungen: EDS Operations Services GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: