Staatskanzlei Luzern

Kantonsschule Seetal: Rektor Marc Meyer tritt zurück

Luzern (ots) - Der Rektor der Kantonsschule Seetal, Dr. Marc Meyer, tritt per 31. Juli 2015 zurück. Er wird Studiensekretär/Leiter Studium in Funktion eines akademischen Direktors an der Universität St. Gallen. Meyer leitete die Schule seit August 2008 und hat grossen Anteil an ihrem zeitgemässen Profil.

Die Kantonsschule Seetal in Baldegg muss einen neuen Rektor oder eine neue Rektorin suchen: Der bisherige Rektor, Dr. phil. nat. Marc Meyer (Jg. 1968), hat seine Stelle per Ende Schuljahr 2014/2015 gekündigt und übernimmt als Studiensekretär/Leiter Studium die Funktion eines akademischen Direktors der Universität St. Gallen (HSG). Als Mitglied des Rektorats trägt er die Gesamtverantwortung für den Studienbetrieb und arbeitet bei der strategischen Weiterentwicklung des Studiums an der HSG mit.

Marc Meyer wurde aufs Schuljahr 2008/2009 zum Rektor gewählt und hat der Kantonsschule Seetal, welche 2005 aus der Fusion dreier Schulen entstand, in verschiedenen Schulentwicklungsprojekten ein zeitgemässes und erfolgreiches Profil gegeben. Dazu gehört unter anderem die flächendeckende Einbettung der neuen Kommunikationsmittel und digitalen Medien in den Schulklassen, verbunden mit pädagogischen und didaktischen Anpassungen. Daneben hat er richtungsweisend an der Entwicklung von Massnahmen zur Förderung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) mitgearbeitet.

Der Regierungsrat des Kantons Luzern dankt Marc Meyer bereits jetzt für seinen grossen Einsatz an der Kantonsschule Seetal und wünscht ihm beruflich und privat weiterhin alles Gute. Die Stelle wird zur Neubesetzung ausgeschrieben.

© Urheberrechte sind beim Kanton Luzern

Kontakt:

Aldo Magno
Leiter Dienststelle Gymnasialbildung
041 228 53 54
aldo.magno@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: