Staatskanzlei Luzern

24. internat. Europa Forum Luzern erfolgreich abgeschlossen

Luzern (ots) - «Ein Nehmen und ein Geben»

«Der bilaterale Weg ist die einzige trag- und mehrheitsfähige europapolitische Option. Dieser Weg ist sicher eine permanente Baustelle ? Er ist aber keine Sackgasse. Damit eine Erosion auf die Dauer verhindert werden kann, muss der bilaterale Weg jedoch erneuert werden», erläuterte Bundesrat Didier Burkhalter in seinem Referat zur Eröffnung des öffentlichen Abends des Europa Forum Luzern vor über 1000 Interessierten.

Die vollständige Medienmitteilung des Europa Forums Luzern finden Sie im Anhang.

Anhänge: http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/10848_20130423_efl.pdf 

Kontakt:

Beatrice Suter
Tel.: +41/41/660'96'19
b.suter@kommunikationswerkstatt.ch


Das könnte Sie auch interessieren: