Staatskanzlei Luzern

Regierungsrat wieder im CKW-Verwaltungsrat vertreten

Luzern (ots) - Der Luzerner Regierungsrat nimmt wieder Einsitz im Verwaltungsrat der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW AG). Zu Handen der Generalversammlung vom 25. Januar 2013 wird Finanzdirektor Marcel Schwerzmann als Vertreter des Kantons Luzern vorgeschlagen.

Der Verwaltungsratssitz der Regierung bei der CKW AG hat, mit einem kurzen Unterbruch, bereits eine lange Tradition. Der Kanton Luzern war bei der CKW seit jeher finanziell beteiligt und bildet den zweitgrössten Aktionär. Derzeit beträgt der Aktienanteil 9,9 Prozent, was per 31.12.2011 einen Betrag von rund 194 Millionen Franken im Finanzvermögen des Kantons ausmachte. Mit der Einsitznahme wird einerseits eine alte Tradition fortgesetzt, andererseits auch die Wichtigkeit der CKW für die Versorgungssicherheit der Luzerner Industrie und Haushalte mit Strom hervorgestrichen.

Da es sich bei der CKW-Beteiligung um eine Position des Finanzvermögens handelt, ist das Finanzdepartement zuständig. Sämtliche Entschädigungen, die Finanzdirektor Marcel Schwerzmann im Fall einer Wahl für das Amt als Verwaltungsrat der CKW AG erhalten wird, fliessen in die Staatskasse.

Kontakt:

Marcel Schwerzmann
Regierungsrat
Tel.: +41/41/228'55'41
E-Mail: marcel.schwerzmann@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: