Destination NSW

Vivid Sydney verwandelt den Hafen Sydneys in eine Bühne aus Licht, Musik und Ideen

Sydney (ots/PRNewswire) - Das Kreativfestival Vivid Sydney (25. Mai bis 11. Juni) wurde heute feierlich mit der Lichtinszenierung der Segel des Opernhauses eröffnet. Die mehrfach preisgekrönte deutsche Künstlergruppe URBANSCREEN kleidet das Gebäude in farbige 3D-Projektionen und Digitalkunst. Vivid Sydney findet zum vierten Mal statt.

Bild- und Videomaterial zu dieser Presseinformation unter: http://www .multivu.com/players/English/55928-vivid-sydney-festival-2012/ [http: //www.multivu.com/players/English/55928-vivid-sydney-festival-2012/]

Vivid Sydney ist das größte Festival seiner Art auf der Südhalbkugel und präsentiert entlang des Hafenviertels Lichtinstallationen, Livekonzerte im Opernhaus und über 100 kreative Branchenveranstaltungen.

Wie auf einem Instrument können Besucher auf dem Museum für Zeitgenössische Kunst (MCA) spielen. Musik-Ikone will.i.am (Black Eyed Peas) und die bekannte einheimische Künstlerin Justene Williams haben für diese Lichtinstallation erstmals zusammen gearbeitet.

2012 umfasst Vivid Sydney über 60 Lichtskulpturen, 20 mehr als in 2011. Die Zuschauer erwarten interaktive Spiele, mobile Kunstwerke, die soziale Netzwerke nutzen, beleuchtete Wolkenkratzer und 3D-Installationen. Künstler aus Deutschland, Frankreich, Polen, Hongkong, Schottland, den USA, Brasilien, Singapur, Neuseeland und Australien gestalten die einzelnen Beiträge. Mit Projektionen der sechs Jahreszeiten des Aborigine-Kalenders ehrt Vivid Sydney auch die Ureinwohner Australiens.

Mehr als 500.000 Besucher werden 2012 erwartet. Sydney demonstriert einmal mehr seine Position als australische Metropole und kreatives Zentrum des Asien-Pazifik-Raums. Das Festival wurde von Destination NSW im Auftrag der neuen Tourismus- und Event-Agenda der Regierung entwickelt.

Im Rahmen des Projektbereiches Vivid LIVE präsentieren die Veranstalter 25 Livemusik-Events einschließlich zwei Weltpremieren. Die britische Band Florence and the Machine eröffnet VIVID LIVE, weitere Highlights sind Karen O von den Yeah Yeah Yeahs in ?STOP THE VIRGENS", Janelle Monae und The Archandroid Orchestra, The Temper Trap, Sufjan Stevens, Imogen Heap und viele mehr.

Mit Vivid Ideas bietet das Festival über 100 öffentliche und Fachveranstaltungen für die führenden Köpfe der Kreativindustrie, doppelt so viele wie 2011. Zu den Hauptrednern zählen Cory Doctorow, Autor und Mitbegründer des weltbekannten Weblogs Boing Boing, Chad Dickerson, CEO von Etsy, ein Onlinemarktplatz für Handgefertigtes aus aller Welt, Henry Holland, Designer des Modelabels House of Holland, Jake Nickell, Gründer der Künstler-Onlineplattform Threadless, sowie Shane Smith, Gründer des Kunstmagazins VICE.

Das Programm von Vivid Sydney finden Sie auf: http://vividsydney.com [http://vividsydney.com/]

Foto- und Videomaterial sowie Zeitraffer-Bilder finden Sie unter http ://www.multivu.com/players/English/55928-vivid-sydney-festival-2012/ [http://www.multivu.com/players/English/55928-vivid-sydney-festival-2 012/] . Es wird regelmäßig aktualisiert. Ein sendefähiges Video (PAL/NTSC) steht dort am 25. Mai ab 16:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit zur Verfügung.

Web site: http://vividsydney.com/

Kontakt:

KONTAKT:  Griffiths Consulting, Ulrica Griffiths,
+49-89-1792-8781, ug@griffiths-consulting.de, Jenny Gardke,
+49-89-1792-8782 jg@griffiths-consulting.de


Weitere Meldungen: Destination NSW

Das könnte Sie auch interessieren: