Staatskanzlei Luzern

Koordinationskommission für die Luzerner Hochschulen

Luzern (ots) - Unter der Federführung von Bildungsdirektor Reto Wyss wird noch vor den Sommerferien eine Koordinationskommission für die Luzerner Hochschulen institutionalisiert. Damit ist gewährleistet, dass die drei Hochschulen auf dem Platz Luzern - die Universität, die Hochschule sowie die Pädagogische Hochschule - in einem gemeinsamen Koordinationsgremium vertreten sind und dass ihre Strategien und Tätigkeiten aufeinander abgestimmt werden.

"Ich verspreche mir aus dieser Koordination einen Mehrwert für den Hochschulplatz Luzern" erläutert Bildungsdirektor Reto Wyss. Das vordringliche Thema ist für Reto Wyss das weitere Vorgehen in Zusammenhang mit dem Hochschulplanungsbericht, der Mitte Mai im Luzerner Kantonsrat behandelt wird. Weitere Diskussionspunkte sind zum Beispiel Infrastruktur, Finanzen, Informatik und thematische Synergien in den Bereichen Lehre, Forschung und Weiterbildung.

Das Gremium setzt sich wie folgt zusammen: Bildungsdirektor Reto Wyss (Vorsitz), alle drei Rektoren der Luzerner Hochschulen: Paul Richli, Universität Luzern; Markus Hodel, Hochschule Luzern sowie Hans-Rudolf Schärer, Pädagogische Hochschule. Je nach Traktanden wird das Gremium durch weitere Personen ergänzt, beispielsweise die Präsidenten der strategischen Gremien der einzelnen Hochschulen.

Kontakt:

Regierungsrat Reto Wyss 
Bildungs- und Kulturdirektor Kanton Luzern
Tel.: +41/41/228'52'03


Das könnte Sie auch interessieren: