Staatskanzlei Luzern

Medienorientierung: Beiträge an Gemeindefusionen

Luzern (ots) - Im Kanton Luzern sollen die Beiträge an Fusionen neu geregelt werden. Die entsprechende Botschaft stellt der Luzerner Regierungsrat jetzt den Medien vor.

Am 1. Januar 2012 hat der Aufgabenbereich Finanzausgleich ins Justiz- und Sicherheitsdepartement gewechselt. Die zuständige Regierungsrätin Yvonne Schärli-Gerig informiert an einer Medienorientierung über den Inhalt der regierungsrätlichen Botschaft "Beiträge an Gemeindefusionen und für die kommunale Zusammenarbeitsprojekte". Die Medienorientierung findet wie folgt statt:

Datum: Freitag, 10. Februar 2012

Zeit: 14.00 bis ca. 15.00 Uhr

Ort: Kommissionszimmer 1

Kontakt:

Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00
E-Mail:information@lu.ch
Internet: www.lu.ch


Das könnte Sie auch interessieren: