Staatskanzlei Luzern

Kurzmitteilungen aus dem Regierungsrat

    Luzern (ots) - Der Regierungsrat hat folgende Staatsbeiträge gesprochen:

    Strukturverbesserungen:

- Ausbau der Güterstrassen Reckebühl, Sennhus, Ober Zügholz, Chätzige, Sagi, Griffetel, Lerchesand und Bruggacher, Gemeinde Dagmersellen; 1. und 2.Tranche der beitragsberechtigten Kosten;

- Ausbau und Sanierung der Wilenstrasse, Gemeinde Vitznau; 2. Tranche der beitragsberechtigten Kosten;

- Hofzufahrt Spierweid, Gemeinde Flühli;

- Wasserversorgung Habschwanden - March, Gemeinden Hasle und Doppleschwand; 1. Tranche der beitragsberechtigten Kosten;

- Ökonomiegebäude Rütmatt, Gemeinde Schüpfheim; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrages;

- Ökonomiegebäude Lütihof, Gemeinde Winikon; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrages;

- Ökonomiegebäude Obermoos, Gemeinde Schüpfheim; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrages;

- Ökonomiegebäude Widmenmatte, Gemeinde Escholzmatt; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrages;

    Denkmalpflege

- Stadt Luzern. Restaurierung der ursprünglichen Haupteingangshalle des Grand Hotel National, Haldenstrasse 4, 4a in Luzern; Nachsubvention;

- Stadt Luzern. 2. und 3. Etappe der Fassadenrestaurierung des Grand Hotel National, Haldenstrasse 4, 4a in Luzern; Nachsubvention;

- Stadt Luzern. Gesamtrestaurierung der ehem. Kaplanei der Sentikirche, Gibraltarstrasse 35;

- Stadt Luzern. Gesamtrestaurierung der Schulanlage Dula, Bruchstrasse 78, vierte Tranche;

- Stadt Luzern. Notmassnahmen zur Konservierung des Löwendenkmals und der Parkanlage;

- Stadt Sursee. Gesamtrestaurierung des Verwaltungsgebäudes der ehem. Ofenfabrik, Centralstrasse 43; Nachsubvention;

- Gemeinde Romoos. Restaurierung der Aussenfassade und des Daches des Hotels Kreuz; Nachsubvention;

- Gemeinde Beromünster. Gesamtrestaurierung, 2. Etappe, des Hartmann- und des Fleckenstein-Chorhofs im Stiftsbezirk Beromünster; zweite Tranche;

    Weitere Staatsbeiträge

- Investitionshilfe für Berggebiete; Investitionshilfedarlehen des Bundes und des Kantons an die Schul- und Vereinsporthalle Moosmättli, Schüpfheim;

- Staatsbeiträge an die Kosten der Gemeinden für den betrieblichen Unterhalt von Güterstrassen für das Jahr 2007;

- Forstwesen; Schutz vor Naturgefahren; Schutzdamm Kleinrieden, Greppen; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrags;

- Forstwesen; Schutz vor Naturgefahren; Felssanierung Unterwilen, Vitznau; Projektgenehmigung und Zusicherung eines Staatsbeitrags;

- Natur- und Landschaftsschutz; Regeneration des national bedeutenden Hochmoores Furenmoos bei der Krienseregg (Objekt Nr. 417, Teil West) in der Gemeinde Kriens (Parzellen 5100 und 5188);

- Gesundheitswesen: Staatsbeitrag an OASE, Suchtprävention und Gesundheitsförderung in Jugendverbänden im Kanton Luzern;

    Sport-Toto-Beiträge

- Innerschweizerischer Fussballverband: Fr. 56'000.- (Beitrag für das Jahr 2007);

- Ruderclub Reuss Luzern: Fr. 106'000.- (Beitrag für das Jahr 2007);

- Lucerne Marathon: Fr. 60'000.- (an den Lucerne Marathon 2008);

- FC Gunzwil: Fr. 94'500.- (Neubau Fussballplatz Schanz / Sanierung Trainingsplatz Linde);

- Gemeinde Littau: 80'000.- (Erstellung eines neuen Kunstrasenfeldes Ruopigenmoos);

- Gemeinde Buchrain / FC Perlen-Buchrain: Fr. 111'200.- (Neubau 3. Turnhalle / Rohbau und Innenausbau Clubhaus FC Perlen-Buchrain);

- Gemeinde Reiden: Fr. 80'000.- (Neubau Dreifachturnhalle mit Mehrzwecknutzung);

- Gemeinde Kriens: Fr. 98'000.- (Erstellung eines Kunstrasenfeldes auf dem Kleinfeld-Areal und Teilsanierung der Leichtathletikanlage);

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern
Tel.: +41/41/228'60'00



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: