Staatskanzlei Luzern

"Kardiofit": Fitness fürs Herz an Luzerner Spitälern

Luzern (ots) - Das Kantonsspital Luzern bietet neu in einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Kantonalen Spital Sursee-Wolhusen und dem Paraplegiker-Zentrum Nottwil ein ambulantes Rehabilitationsprogramm für Herzpatientinnen und -patienten an. "Kardiofit" ermöglicht Erholung und Stärkung der Fitness in der gewohnten Lebensumgebung. Herz-Kreislaufleiden nehmen in unserer Gesellschaft deutlich zu. "Kardiofit" hat zum Ziel, die Kondition von Herzpatienten und von Menschen mit Risikofaktoren für Herz-Kreislaufleiden nachhaltig zu verbessern. Eine gute Fitness hilft, nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation wieder leichter einen ausgeglichenen Lebensrhythmus zu finden. Im 12-wöchigen "Kardiofit"-Programm werden Ausdauer, Beweglichkeit und auch Kraft trainiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie sie ihren Körper verträglich belasten und aktiv entspannen können. Neben dem Aufbauprogramm für den Körper vermittelt das Team von Spezialärzten und Physiotherapeutinnen wichtige Informationen zu gesunder Lebensweise. Die Aktivitäten finden rund um das Kantonsspital Luzern, im Paraplegikerzentrum Nottwil und in den Naherholungsgebieten der Region statt. Die Nähe zum Wohn- und Arbeitsort ermöglicht vielen Patienten, in das Rehabilitationsprogramm einzusteigen und physisch und psychisch gestärkt den Schritt in den Alltag wieder zu schaffen. Informationen zu "Kardiofit": www.ksl.ch (aktuelle Informationen) ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Kardiofit Tel.: +41/41/205'52'70 E-Mail: kardiofit@ksl.ch

Das könnte Sie auch interessieren: