Staatskanzlei Luzern

Direktor des Haft- und Untersuchungsgefängnisses Grosshof wird neuer Direktor der Strafanstalten Witzwil

      Luzern (ots) - Der Kanton Bern hat Hans-Rudolf Schwarz auf den 1.
April 2007 als neuen Direktor der Strafanstalten Witzwil gewählt.
Hans-Rudolf Schwarz hat deshalb auf diesen Zeitpunkt hin seine
Kündigung eingereicht.

    Hans-Rudolf Schwarz ist seit 1. April 2001 Direktor des Haft- und Untersuchungsgefängnisses Grosshof. Er hat bei dieser wichtigen Institution im Kanton Luzern immer wieder neue Impulse gesetzt.

    Der Erfolg in der Vollzugsarbeit basierte nach seiner Überzeugung im Wesentlichen auf qualifizierten Mitarbeitenden. Hierauf hat Hans-Rudolf Schwarz ein besonderes Schwergewicht gelegt. So förderte er die Aus- und Weiterbildung, was sich bei den sehr guten Abschlüssen der Absolventinnen und Absolventen des eidg. Diplomlehrgangs für Fachpersonen im Justizvollzug zeigte. Hans-Rudolf Schwarz hat aber auch erkannt, wie wichtig der Austausch mit Medien und Bevölkerung ist. Sendungen auf SF1 wie "täglich aus" oder "himmelreichschweiz" haben viel zum Verständnis der Anliegen des Strafvollzugs in der Gesellschaft beigetragen. Zu Beginn seiner Direktion hat Hans-Rudolf Schwarz ein umfassendes Sicherheitskonzept erstellt und dieses erfolgreich und nachhaltig umgesetzt.

    Das Justiz- und Sicherheitsdepartement dankt Hans Rudolf Schwarz schon jetzt für seinen Einsatz und das grosse Engagement im Grosshof.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hans-Rudolf Schwarz
(Mittwoch, 9. August 2006 von 10.00 bis 12.00 Uhr)
Tel.: +41/41/318'14'01



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: