Staatskanzlei Luzern

Erste Diplomfeier der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ)

Diese Mitteilung darf erst am Samstag, 8. Juli 2006, veröffentlicht werden Luzern (ots) - Die Pädagogische Hochschule Zentralschweiz PHZ verlieh am Samstag knapp 100 Absolventinnen und Absolventen der drei Studiengänge Kindergarten/ Unterstufe, Primarstufe und Sekundarstufe I (Studiengang für Lehrpersonen) die Diplome. Damit schliessen in der Zentralschweiz zum ersten Mal Studierende ihr Lehramtsstudium mit dem Bachelor gemäss Bologna-Deklaration ab. Festtag für die PHZ Luzern: Am Samstag durfte im Megger Gemeindesaal die Schulleitung der PHZ, vertreten durch den Rektor der Teilschule Luzern, Hans-Rudolf Schärer, sowie Willi Stadelmann, Direktor der PHZ, neben den 94 Diplomandinnen und Diplomanden und den Dozierenden eine grosse Anzahl Angehörige sowie mehrere Bildungspolitiker und Schulbehörden aus den Zentralschweizer Kantonen begrüssen. Die Diplomfeier ist in zweierlei Hinsicht von besonderer Bedeutung. Zum einen werden in der Zentralschweiz an der neu geschaffenen PHZ zum ersten Mal Hochschuldiplome für Volksschullehrpersonen ausgestellt. Zum anderen kommt, wie Schärer in seinem Grusswort sagte, mit der Diplomierung der ersten Studierenden der PHZ das bildungspolitische Grossprojekt der Luzerner bzw. Zentralschweizer Lehrerbildungsreform zu einem festlichen Abschluss. Damals, beim Start des Projektes 1993 gab es in der Zentralschweiz 16 Lehrerbildungsstätten, die 25 unterschiedliche Lehrpersonenkategorien ausbildeten - und alle Studiengänge waren led iglich kantonal oder regional anerkannt. Mit dem Diplom der PHZ werden die Diplomanden als breit einsetzbare, gesamtschweizerisch anerkannte Stufenlehrkräfte ausgewiesen und können mit dem Bachelor-Diplom weiterführende Hochschulstudien aufnehmen. Direktor Willi Stadelmann dankte in seiner Begrüssungsansprache auch allen Dozierenden, Forschenden und Mitarbeitenden und der Schulleitung der PHZ für ihren grossen Einsatz beim Aufbau der PHZ. "Sie haben viel Pionierarbeit geleistet, die der gesamten PHZ zugute gekommen ist". Der erste Eindruck ist entscheidend Der Luzerner Bildungsdirektor Anton Schwingruber richtete sein Grusswort mit grosser Freude an die 94 Diplomandinnen und Diplomanden, aber auch an die Schulleitung der PHZ. Die erste Diplomverleihung bezeichnete er als Meilenstein in der Geschichte der Lehrerbildung im Kanton Luzern und in der Zentralschweiz. "Sie sind die einzigen, die die Ersten sind, denn eine Premiere gibt es nur einmal", sagte er zu den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen und knüpfte dabei an den künftigen Schulalltag an: "Der erste Eindruck ist entscheidend, er lässt sich nicht wiederholen." Tom Schriber, nun diplomierter Lehrer für die Primarstufe und Vizepräsident der Studierendenorganisation, nahm in seinen "Worten zum Abschied" auf die Pionierzeit der PHZ Bezug und meinte:"Wir nehmen alle diese Erfahrungen mit auf unseren Lebensweg und brüsten uns damit, kompetenter zu sein als manch andere, die sich während dem Studium keinen Problemen stellen mussten." 75 von 94 treten eine Stelle an Die PHZ Luzern hat im Herbst 2003 ihren Betrieb aufgenommen. Nun, nach Abschluss der ersten dreijährigen Hochschulausbildung, erhalten 11 Studierende des Studiengangs Kindergarten/Unterstufe der Primarschule, 66 Studierende des Studiengangs Primarstufe sowie 17 Studierende des Studiengangs Sekundarstufe I für Personen, die bereits über ein Lehrdiplom verfügen, das gesamtschweizerisch anerkannte Lehrdiplom für die jeweilige Stufe sowie das akademische Diplom "Bachelor of Arts" gemäss der "Erklärung von Bologna". Die ersten über 100 "regulären" Studierenden des Studiengangs für die Sekundarstufe I absolvieren eine vierjährige Ausbildung und werden erst im Sommer 2007 diplomiert. Von den insgesamt 94 DiplomandInnen treten 75 im Schuljahr 2006/2007 eine Stelle an einer Schule an. 19 DiplomandInnen bilden sich weiter, nehmen ihre Lehrtätigkeit freiwillig zu einem späteren Zeitpunkt auf, absolvieren einen Auslandaufenthalt oder sind sich noch auf Stellensuche. Beilagen: - die Liste der Diplomandinnen und Diplomanden: http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/3281_Studienabschlüsse_PHZ_Luze rn_KU_PS_SL.pdf - aus Anlass der ersten Diplomfeier: eine kleine Chronologie der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz von den Anfängen bis zur ersten Diplomfeier am 8. Juli 2006: http://www.lu.ch/download/sk/mm_photo/3281_plu_chronologie_6_2006.pdf ots Originaltext: Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Dr. Hans-Rudolf Schärer, Rektor PHZ Luzern Tel. +41/41/228'52'18 E-Mail:sekretariat@luzern.phz.ch Internet: http://www.luzern.phz.ch Ute Gutwein, Rektoratssekretärin, Museggstr. 22, 6004 Luzern Tel. +41/41/228'52'18 E-Mail: ute.gutwein@phz.ch

Das könnte Sie auch interessieren: