Staatskanzlei Luzern

Ist Integration messbar? Einladung an die Medien

    Luzern (ots) - Die kantonale Kommission für Ausländer- und Integrationspolitik lädt zu einer Fachtagung zum Thema "Ist Integration messbar?" ein. Die Tagung findet am Mittwoch, 4. Mai 2005 von 9.00 bis 16.00 Uhr in der Stadthalle Sursee statt.

    Bei der Einbürgerung geht es auch darum zu beurteilen, ob "jemand in die örtlichen Verhältnisse eingegliedert" ist und "mit den örtlichen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuchen vertraut" ist und sie akzeptiert. In dieser Frage wünschen viele Entscheidungsträger in den Gemeinden Unterstützung. Die kantonale Kommission für Ausländer- und Integrationspolitik greift dieses Anliegen in Absprache mit dem Amt für Gemeinden an dieser Tagung auf.

    Zielgruppen sind

    Personen, die sich im Kanton Luzern mit Einbürgerungsfragen beschäftigen (besonders Einbürgerungskommissionen, Gemeinderäte, involvierte Personen der Verwaltung), Fachpersonen in der Integrationsarbeit und weitere interessierte Kreise.

    Die Tagung soll mithelfen, innerhalb des Kantons Luzern eine einheitlichere Vorstellung zu entwickeln, wie die Integration von Zugewanderten beurteilt werden soll.

    Programm

    9.00 Beginn

    Grusswort von Frau Regierungsrätin Yvonne Schärli

    "Integration - was ist das?"     Referat von Dr. iur. Walter Schmid, Rektor der Hochschule für     Soziale Arbeit Luzern und Vizepräsident der Eidgenössischen     Ausländerkommission

    "Wer eignet sich für das Gemeindebürgerrecht? -      
    Integrationskriterien in der Einbürgerungspraxis"
    Referat von Pascale Steiner, Ethnologin, Sekretariat der
    Eidgenössischen Ausländerkommission

    Der Vormittag wird szenisch begleitet durch Studierende der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik, Luzern

    12.00 Mittagessen

    13.30 "Wann ist ein Ausländer, eine Ausländerin integriert?"     Rundtischgespräche mit Gästen: Fachpersonen, Politikern und     Politikerinnen, Einge-bürgerten, Ausländerinnen und Ausländern

    Musikalischer Schlusspunkt

    Es haben sich 180 Personen angemeldet. Die Medien sind freundlich eingeladen, dem Anlass beizuwohnen.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Hansjörg Vogel
Koordinationsstelle für Ausländerfragen und Integrationspolitik des
Kantons Luzern, Bahnhofstrasse 15
6002 Luzern
Tel.      +41/41/228'61'77
E-Mail: hansjoerg.vogel@lu.ch



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: