Staatskanzlei Luzern

Starterfolg für "Schulen ans Internet": Einladung zur Medienkonferenz vom 9.12.02

    Luzern (ots) - Das Projekt "Schulen ans Internet" ist im Kanton Luzern ein Erfolg. Bis Ende November wurden beim Bildungsdepartement rund 100 Sponsoringanträge eingereicht. Diese Schulen profitieren bereits von den Internetanschlüssen, welche die Swisscom den Schulen im Rahmen ihres nationalen Projekts "Schulen ans Internet" (SAI) anbieten.

    Der Rahmenvertrag "Schulen ans Internet" wurde im November 2001 von Swisscom und dem Kanton Luzern unterzeichnet. Der Abschluss des Rahmenvertrages wird in jedem Kanton mit einem kleinen Anlass begangen: Die Swisscom übergibt dem Vorsteher der Bildungsdirektion ein Puzzle-Teil in der Form des Kantons. Das Puzzle-Teil geht anschliessend an eine Schulklasse. Diese erhält gleichzeitig die Einladung, nach Bern zu reisen, um das Puzzle-Teil an einer Aussenwand des Museums für Kommunikation in eine grosse Schweizerkarte einzusetzen.

    Bildungsdirektor Dr. Ulrich Fässler wird das Luzerner Puzzle-Teil einer Klasse der Kantonsschule in Reussbühl übergeben und bei dieser Gelegenheit über den Stand des Projekts im Kanton Luzern informieren.

    Der Medienanlass findet statt am

    Montag, 9. Dezember 2002, 14.15 Uhr     an der Kantonsschule Reussbühl, Zimmer E020     Ruopigenstrasse 40, 6015 Reussbühl

    Der Anlass dauert bis etwa 15.30 Uhr. Neben dem Referat des Regierungsrates steht eine Präsentation des Leiters von "Schulen ans Internet" von Swisscom, Marc Pfister, auf dem Programm.

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Informationsdienst



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: