Staatskanzlei Luzern

Sportpolitisches Konzept des Kantons Luzern: Präsentation am Freitag, 29. November 2002, 10.30 Uhr

    Luzern (ots) - Der Kanton Luzern betrachtet Sport als wichtigen Bereich der Gesellschaft. Der Regierungsrat des Kantons Luzern hat dem Sportamt den Auftrag zur Erarbeitung eines Sportpolitischen Konzeptes (SPOKO) gegeben. Zusammen mit dem Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR der Hochschule für Wirtschaft HSW Luzern entwickelte das Sportamt in zwei Jahren ein Konzept, das eine breite Bevölkerung und möglichst viele Zielgruppen zu mehr Sport und Bewegung anregen will.

    Der Schultheiss des Kantons Luzern, Bildungsdirektor Dr. Ulrich Fässler lädt nun zur Präsentation des Schlussberichts zum Sportpolitischen Konzept ein am

    Freitag, 29. November 2002     im Armeeausbildungszentrum AAL, Allmend Luzern     vom 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

    Programm:

    Begrüssung. RR Dr. Ulrich Fässler

    Entwicklungsprozess SPOKO Luzern Kaspar Zemp, Leiter Sportamt

    Vorstellung der sportpolitischen Ziele und Pilotprojekten     Sport und BildungPatrick Udvardi     - Sport und GesundheitVerena Glanzmann     - Sport und LeistungDieter Hässig     - Sport und WissenschaftBeatrice Pistor

    Nachhaltigkeit des SPOKO Luzern:Peter Th. Senn, HSW Luzern     Lokale SportnetzeDr. Max Stierlin, BASPO

    Bedeutung der kant. Sportpolitischen KonzepteHeinz Keller,      
    Direktor BASPO für die Sportpolitik der Schweiz

    Diskussion und Besichtigung der SPOKO LU-Werkstätten

    Anschliessend: Stehbuffet

ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Staatskanzlei Luzern



Weitere Meldungen: Staatskanzlei Luzern

Das könnte Sie auch interessieren: