Staatskanzlei Luzern

Nutzfahrzeugprüfungen im AMP Rothenburg

Luzern (ots) - Ab September 2002 prüfen die Experten des Strassenverkehrsamtes Luzern schwere Nutzfahrzeuge auch im Armeemotorfahrzeugpark (AMP) Rothenburg. Das AMP stellt dafür seine moderne Infrastruktur zur Verfügung. Im Kanton Luzern gibt es rund 6000 schwere Nutzfahrzeuge, die künftig auf Grund des Landverkehrsabkommens mit der EU jährlich zu prüfen sind. Weil die Prüfbahnen im Strassenverkehrsamt Kriens ausgelastet sind, wurde mit dem Bundesamt für Betriebe des Heeres ein Mietvertrag abgeschlossen. Jeweils am Dienstag steht die Anlage im AMP Rothenburg für die zivile Nutzung zur Verfügung. Das ergibt eine jährliche Kapazität von rund 500 Fahrzeugprüfungen. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Toni Schwab Bereichsleiter Verkehrsprüfungen Tel. +41/41/318'18'68 mailto: toni.schwab@lu.ch

Das könnte Sie auch interessieren: