Good News Productions AG

Good News von Gigi D'Alessio - Emotionen pur auf Italienisch

      Zürich (ots) - Gigi D'Alessio wurde am 24. Februar 1967 in Neapel
geboren. Der gut aussehende und charmante Italiener hat mit 15 Alben
eine stattliche Sammlung an Songs herausgegeben, die ihn zum
Superstar in und ausserhalb seiner Heimat gemacht haben. So auch mit
seinem neusten Werk "Made In Italy", das im Herbst 2006
veröffentlicht wurde. Elf neue Songs, die Emotionen wecken - sie
bringen den Zuhörer zum Lachen, Nachdenken und ganz einfach zum
Tanzen. Der Süditaliener erweist auf seiner bevorstehenden Tournee
auch seinem Schweizer Publikum die Ehre: Am Mittwoch, 4. April 2007
(20.00 Uhr) spielt er mit seiner Band in der St. Jakobshalle in
Basel. Benvenuto Gigi!

    Vom neapolitanischen Lokalmatador zum international gefeierten Superstar

    Die Stadt Neapel besitzt eine eigene und stark ausgeprägte Kulturszene. Dort existiert eine florierende dialektale Film- und Tonindustrie, die auf der lokalen Ebene weitaus erfolgreicher und zugänglicher ist als alles Englischsprachige. Es gibt Schauspieler und Musiker, die in der näheren Umgebung einen götterähnlichen Status innehaben (und somit nur noch Diego Maradona unterstellt sind!), in den übrigen Gebieten Italiens aber oft völlig unbekannt bleiben. Neben der "Pizza", die ihren Ursprung in Neapel hat, gibt es auch musikalische Wahrzeichen wie etwa "O' Sole Mio" oder "Funcul" Funiculà". Und dann gibt es auch noch den Sänger und Songschreiber namens Gigi D'Alessio, der als erfolgreiches "Exportprodukt" Neapels gilt. Bereits im zarten Alter von zwölf Jahren besuchte er das Konservatorium. Als der Multiinstrumentalist dann mit 21 Jahren seine Ausbildung als diplomierter Pianist beendete, war sein Talent schon längst bekannt. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte er sich zu einem der gefragtesten Produzenten Neapels und schaffte es ebenso erfolgreich, seine eigenen Lieder unter die Leute zu bringen. So 1990, als sich die lokale Kultfigur Mario Merola seinem Song "Cient'anne" annahm. D'Alessios erstes Soloalbum erschien im Jahr 1992 und war auf Neapolitanisch gesungen. Der Erfolg bescherte ihm zwei Jahre später einen Major-Vertrag bei Ricordi, und mit "Passo Dopo Passo" erreichte er 1995 in Italien den Superstar-Status. Seither ist sein Erfolg ungebrochen, und seine Kreativität ist auf vielen sehr guten Soloplatten zu bewundern. Mit melodischen und anspruchsvollen, wenn auch sehr poppigen Arrangements und seiner ausdrucksvollen Stimme, die das Herz mit all seinen Gefühlsfacetten besingt, wächst seine Fangemeinde mit jeder neuen Veröffentlichung. 1998 gab er sein Debüt als Schauspieler im Film "Annarè". Zuerst nur in Neapel und Umgebung ausgestrahlt, spielte dieses Werk am ersten Wochenende mehr ein als "Titanic" und "Die Eiserne Maske" zusammen. Der Nachfolger "Cient'anne" wurde ein Jahr später gezeigt und bestätigte seinen Erfolg im Filmgeschäft. Parallel dazu lief aber die musikalische Karriere von Gigi D'Alessio auf Hochtouren. Ein Sommerkonzert im Stadion San Paolo zog sogar mehr Zuschauer an als wenige Tage zuvor Robbie Williams. Nachdem diese Erfolgsserie immer wieder getoppt wurde, erschien im März 2001 nach einem Auftritt in Sanremo das Album "Il Cammino Dell'Età", das ihn endgültig ausserhalb der Grenzen Neapels und Italiens etablierte. Wenig später wurde auch ein Album mit seinen besten Songs auf Spanisch veröffentlicht. Nach weiteren Hitalben wie "Uno Come Te" (2002), "Buona Vita" (2003) oder "Cuori in Coro" (2005) erschien im Herbst 2006 sein neustes und wohl reifstes Werk bis dato: "Made In Italy". Bereits der Titel ist Programm. Hier geht ein Musiker an die elf wunderbaren Songs heran, der sein Handwerk versteht. Sein Schweizer Publikum darf sich auf das bevorstehende Konzert am Mittwoch, 04. April 2007 in der St. Jakobshalle in Basel freuen. Wir tun es!


Konzert:                                      Gigi D'Alessio

Homepage:                                    www.gigidalessio.it

Aktuelles Album:                         Made In Italy (SonyBMG)

Datum / Zeit:                              Mittwoch, 04. April 2007, 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:                      St. Jakobshalle Basel

Ticketpreis(e):                          65.-

Medienpartner:                            La Pagina, Radio X

Regulärer Vorverkauf:                 Mittwoch, 31. Januar 2007, 8 Uhr

    Vorverkauf bei Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min.) oder www.ticketcorner.com, bei Die Schweizerische Post, Manor, SBB sowie allen anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen.

ots Originaltext: Good News Productions AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Good News Productions AG
Herr Stefan Rupp
Frau Nicole Grossenbacher
Tel.: +41/44/809'66'66



Weitere Meldungen: Good News Productions AG

Das könnte Sie auch interessieren: