Bundesamt f. Umwelt, Wald und Landschaft

UVEK - Bundesamt für Umwelt BAFU: Vizedirektorin Christine Hofmann

Bern (ots) - Christine Hofmann wird per 1. Januar 2006 Vizedirektorin im neuen Bundesamt für Umwelt BAFU; sie wird dabei für die Bereiche Recht sowie Koordination und Ressourcen verantwortlich sein; zu letzterem gehören der Geschäftsverkehr mit dem Departement und Parlament, die Ressourcen des Amts (Human resources, Finanzen und Controlling sowie Informatik und Logistik) sowie die Koordination von UVP- und Raumordnungsgeschäften. Christine Hofmann, 45 jährig, hat an den Universitäten Zürich und Lausanne studiert und mit lic. phil I (Kunstgeschichte, Philosophie und Literaturkritik) abgeschlossen. Sie verfügt über eine sehr breite Verwaltungserfahrung. Sie hatte im Bundesamt für Kultur verschiedene Funktionen inne, zuletzt als Direktionsadjunktin, war Co-Generalsekretärin der Präsidialdirektion der Stadt Bern und ist seit 2001 Abteilungsleiterin im BUWAL. Mit der Ernennung von Christine Hofmann zur Vizedirektion ist die Direktion des Bundesamts für Umwelt BAFU vollständig: Das BAFU wird geleitet von Direktor Bruno Oberle, Vizedirektor Andreas Götz (Abteilungen Gefahrenprävention und Wald), Vizedirektor Willy Geiger (Natur und Landschaft, Artenmanagement, Wasser, Hydrologie), Vizedirektor Gérard Poffet (Abfall und Rohstoffe, Lärmbekämpfung, Luftreinhaltung und NIS; Stoffe, Boden, Biotechnologie; Ökonomie, Forschung und Umweltbeobachtung) und Vizedirektorin Christine Hofmann. Das BAFU geht per 1. Januar 2006 aus der Fusion des heutigen Bundesamts für Umwelt BUWAL mit grossen Teilen des Bundesamts für Wasser und Geologie BWG hervor. Das neue Amt wird den Medien am 19. Januar vorgestellt werden; eine Einladung folgt demnächst. Bern, 23. Dezember 2005 UVEK Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie, Kommunikation Presse- und Informationsdienst Auskünfte: Pressedienst BUWAL, 031 322 90 00

Das könnte Sie auch interessieren: