Visteon Deutschland GmbH

Visteon stellt seinen kompakten elektrischen Kältemittelverdichter für Hybrid- und Elektrofahrzeuge vor

Van Buren Township, Michigan, November 8 (ots/PRNewswire) - Ein neuer, leichter elektrischer Verdichter der Visteon Corporation trägt zum "grünen" Profil des neulich auf den Markt gebrachten BMW ActiveHybrid 7, Teil der BMW 7er Serie, bei. Durch die Nutzung seiner globalen Expertise mit Verdichtern und Elektronikprodukten, hat Visteon eine integrierte Lösung entworfen, welche die Anforderungen der Hybrid- und Elektrofahrzeuge unter Beibehaltung des Leistungsniveaus der herkömmlichen Riemen-getriebenen Verdichter erfüllt. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20001201/DEF008LOGO ) (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20001201/DEF008LOGO ) Verdichter fördern Kältemittel durch die Komponenten des Klimasystems, um letztlich die Luft für die Insassen des Fahrzeugs zu kühlen und zu entfeuchten. Bei herkömmlichen Fahrzeugen wird der Verdichter mit einem Riemen vom Fahrzeugmotor angetrieben; daher arbeitet der Verdichter und die Klimaanlage nur, wenn auch der Motor läuft. Ein elektrischer Kältemittelverdichter in einem Hybridfahrzeug kann unabhängig betrieben werden, und damit den Fahrgastraum auch dann kühlen, wenn der Verbrennungsmotor abgeschaltet ist, z.B. bei einem Ampelstopp. Das kompakte Design des elektrischen Verdichters passt genau in den Bauraum eines herkömmlichen, Riemen-getriebenen Verdichters, und vermindert somit die Komplexität bei Fahrzeugplattformen, welche auch Hybridvarianten anbieten. Visteons Produktlösung integriert den Verdichter, einen elektrischen Motor und einen Inverter in ein kompaktes Gehäuse. Der modulare Ansatz ermöglicht bei gleichen äusseren Abmassen die Auslegung des Elektromotors und der Leistungselektronik für Anwendungen mit unterschiedlichen Spannungslagen vom Mild Hybrid bis zum Elektrofahrzeug. "Visteon ist bestrebt, 'grüne' Produkte anzubieten, und dieser neue elektrische Kältemittelverdichter unterstützt das Markenprofil und die umweltfreundlichen Ziele des BMW ActiveHybrid 7", sagte Nurdal Kuecuekkaya, Visteons Leiter für die Climate Product Group in Europa. "Diese neue Verdichtertechnologie erfüllt nicht nur die aktuellen Anforderungen unserer Kunden, sondern bringt uns auch in eine Position, in der wir andere umweltfreundliche Klimasysteme für R134a und HFO-1234yf unterstützen können." Elektrische Verdichter erhöhen auch den Komfort der Passagiere. Die Kabine kann vor Fahrtantritt vorgekühlt werden, und sie kann - wegen der Unabhängigkeit von der Drehzahl des Verbrennungsmotors - schneller abgekühlt werden. Dieser Kabinenkomfort kann auch dann aufrechterhalten werden, wenn der Verbrennungsmotor im Leerlauf läuft oder ausgeschaltet ist. Visteon Corporation ist ein weltweit führender Automobilzulieferer und entwirft, entwickelt und produziert innovative Klima-, Elektronik-, Innenraum- und Beleuchtungsprodukte für Fahrzeughersteller. Mit Unternehmenszentralen in Van Buren Township, Michigan (USA), Shanghai, China, und Chelmsford, Grossbritannien, hat das Unternehmen Niederlassungen in 26 Ländern und beschäftigt ca. 26.500 Mitarbeiter. ots Originaltext: Visteon Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Europa: Jonna Christensen, +44-1245-395038, Jchris18@visteon.com;Nordamerika: Jim Fisher, +1-734-710-5557, jfishe89@visteon.com

Das könnte Sie auch interessieren: