Fürstentum Liechtenstein

ikr: BIZ App - Interaktive Berufswahl und Lehrstellensuche

Vaduz (ots/ikr) - Am 21. Dezember 2015 stellte Regierungsrätin Aurelia Frick die neue BIZ App des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung vor. Die BIZ App ermöglicht es den Jugendlichen, sich mit dem Thema Berufswahl und Lehrstellensuche auf eine interaktive Weise auseinanderzusetzen.

Bildung wird immer wieder als wichtigste Ressource Liechtensteins bezeichnet. Damit zeigt sich auch der Stellenwert, den Aus- und Weiterbildung in der heutigen Gesellschaft einnimmt. Gerade weil Bildung ein für die Gesellschaft so wichtiger Faktor ist, erhält der erste Berufswahlentscheid für die Jugendlichen eine entsprechend grosse Bedeutung, die von den Jugendlichen auch sehr ernst genommen wird.

Eine der Kernaufgaben des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung ist die erste Berufswahl. Also jene Zeit, in der sich die Jugendlichen mit dem Entscheid für eine Ausbildung oder eine weiterführende Schule beschäftigen. Die Dienstleistungen des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung sollen mit der BIZ App in einer ansprechenden und zielgruppengerechten Form angeboten werden. Informationen, welche zuvor an unterschiedlichen Orten gesammelt werden mussten, sind nun durch die App auf dem eigenen Handy und somit in greifbarer Nähe an einem Ort gebündelt. Damit erhalten die Jugendlichen eine Erleichterung im Berufswahlprozess und in der Beschaffung der dafür wichtigen Informationen.

In der aktuellen Version der App sind Liechtenstein sowie acht Schweizer Kantone als Auswahlorte für eine mögliche Lehrstellensuche verfügbar. Die App ist somit auch ein schönes Beispiel dafür, wie gut die Zusammenarbeit zwischen Liechtenstein und der Schweiz im Bereich der Berufsbildung funktioniert.

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
Sarah Frick, Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
T +423 236 72 03



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: