Fürstentum Liechtenstein

ikr: Jugend und Sport Kinderkurse in Liechtenstein

Vaduz (ots/ikr) - Die J+S Kindersportkurse sind Ausbildungsmodule für Leiterinnen und Leiter, die in den Vereinen Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren unterrichten. Dazu hat die Stabsstelle für Sport im November jeweils einen Kurs mit Schwerpunkt für Rückschlagsportarten und ein Fortbildungsmodul für bereits ausgebildete Leiter angeboten.

Bei den Rückschlagsportarten stehen die Bewegungsgrundformen werfen und fangen sowie laufen und springen im Vordergrund. Wie können diese und weitere Bewegungsgrundformen im Tennis-, Squash, Tischtennis und weiteren Rückschlagsportarten kindergerecht und vielseitig unterrichtet werden? Den insgesamt 16 Teilnehmern in der Grundausbildung Kindersport Rückschlagspiele wurden mögliche Unterrichtsformen von J+S Ballsportexperten vermittelt.

Beim Kindersportfortbildungsmodul konnten sich 29 bereits ausgebildete J+S Trainerinnen und Trainer aus den verschiedensten Sportarten in einem Praxisteil mit der Thematik "Kämpfen/Raufen", "Tanzen/Rhytmisieren" und verschiedenen Spielformen im Kindersport auseinandersetzen. Die Praxis wurde mit einem kleinen Theorieteil zu J+S Kindersport ergänzt. Das Wetter war genau richtig um sich in den Turnhallen im Schulzentrum Unterland weiterzubilden. Durch die gute Auswahl der Klassenlehrer von Kursleiter Rudolf Marxer, konnten die Teilnehmer viel für die Trainings in ihren Vereinen mit nach Hause nehmen.

Bei den Kindersportmodulen steht Lachen, Lernen und Leisten im Vordergrund.

Kontakt:

Stabsstelle für Sport
Monika Lang-Plüss
T +423 236 63 30


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: