Schweizer Hundefachmesse

Hund macht mobil!
In den Eulachhallen Winterthur findet vom 6. - 8. Februar die 12. Schweizer Hundefachmesse HUND|2015 statt
Das diesjährige Sonderthema ist "Hund und Mobilität"

Hund macht mobil! / In den Eulachhallen Winterthur findet vom 6. - 8. Februar die 12. Schweizer Hundefachmesse HUND|2015 statt / Das diesjährige Sonderthema ist "Hund und Mobilität"
In den Eulachhallen Winterthur findet vom 6. - 8. Februar die 12. Schweizer Hundefachmesse HUND|2015 statt / Das diesjährige Sonderthema ist "Hund und Mobilität" / Foto freigegeben zur Verwendung / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100016690 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...
Zus. Medieninfo + Fotos

Winterthur (ots) - Über 150 Ausstellern aus den Bereichen Nahrung, Zubehör, Tiergesundheit, Tierschutz, Fachliteratur und Kunst, Zucht, Verbände und andere Dienstleister präsentieren sich auf 6'000m2. Die Hundemesse ist die umfassendste Plattform der Schweiz für den "besten Freund des Menschen". Fachvorträgen und Sonderstände zum Thema "Hund und Mobilität" sowie ein vielseitiges Begleitprogramm bieten Information und Unterhaltung für alle Hundeliebhaber, vom einfachen Hundehalter bis zum kynologischen Berufsprofi.

Sonderthema: Hund und Mobilität

Ein Schwerpunktthema ist die Mobilisation kranker Hunde. Spezialisten der Schweizer Tierärztegesellschaft, der VetSuisse Uni Zürich sowie Tierphysiotherapeuten beraten und demonstrieren Reha-Massnahmen wie beispielsweise Wassertherapie live im Pool. Öffentliche Kurzvorträge über Ernährung, Schmerztherapie oder Kreuzbandriss sowie Angebote für behinderte Hunde und komplementäre Anwendungen ergänzen das Sonderthema.

Auch Hunde im Dienst der Mobilität: Blindenführhunde, Therapiehunde, Schlittenhunde oder einfach alle Hunde als Triebfeder für aktive Freizeitgestaltung tragen zur Volksgesundheit oder Lebensqualität des Menschen bei.

Grenzwachtkorps und Artenschutz

Ein Höhepunkt ist die Präsentation von Grenzwachtkorp und CITES (Washingtoner Artenschutzabkommen) mit Vorführungen von CITES-Hunden, die gegen den Schmuggel verbotener Tierprodukte (Elfenbein, Felle und Häute gefährdeter Tierarten, Bush-Meat usw.) eingesetzt werden.

Schweizer Nationalhund mit Jubiläumsstand

Die "Fondation Barry" startet ihr Jubiläumsjahr an der Hundefachmesse. Bernhardiner zeigen sich in der Arena oder beim Bollerwagenziehen als muntere Sympathieträger, die sich vom früheren Wach- und Rettungshund auf dem Grossen St. Bernhard zum vielseitigen Begleit- oder Therapiehund entwickelt haben.

Schweizer Hundefachmesse

HUND|2015 
Eulachhallen Winterthur 
6. - 8. Februar 2015 

Öffnungszeiten:

   Freitag, 6.2.15, 14 - 20 Uhr 
   Samstag, 7.2.15, 10 - 18 Uhr 
   Sonntag, 8.2.15, 10 - 17 Uhr 
   Tageskasse 

Informationen zu Messe, Begleitprogramm sowie das Mitbringen von Hunden: www.hundemesse.ch

Kontakt:

Schweizer Hundefachmesse
Markus Weisshaupt
055 642 55 50
info@hundemesse.ch


Das könnte Sie auch interessieren: