Fürstentum Liechtenstein

ikr: xchange-Zertifikatsfest in Appenzell

Vaduz (ots/ikr) - Rund 150 Auszubildende und ihre Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und der Schweiz haben 2014 am Auszubildenden-Austauschprogramm xchange teilgenommen. Am 14. November 2014 haben sie in der Klosterkirche des ehemaligen Kapuzinerklosters in Appenzell ihre Zertifikate erhalten. Der Kanton Appenzell Innerrhoden, welcher in diesem Jahr den Vorsitz der Internationalen Bodenseekonferenz innehat, war Veranstalter und Organisator der xchange-Feier 2014.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und alle beteiligten Unternehmen waren zu diesem Fest herzlich eingeladen. Aus Liechtenstein haben am Projekt teilgenommen:

   - ThyssenKrupp Presta AG 
   - OC Oerlikon Balzers AG 
   - Swarovski AG 
   - LAK Liechtensteinische Alters- und Krankenhilfe 
   - Universität Liechtenstein 

Die Zertifikate wurden ihnen von Landammann Roland Inauen, Vorsteher des Erziehungsdepartementes des Kantons Appenzell/IR und Raimund Kegel, Leiter der IBK Arbeitsgruppe grenzüberschreitende berufliche Bildung, überreicht.

Weiterführende Links: www.abb.llv.li oder www.xchange-info.net

Kontakt:

Amt für Berufsbildung und Berufsberatung
Werner Kranz, Leiter
T +423 236 72 10



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: