Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer an der Eröffnung der 72. OLMA

Vaduz (ots/ikr) - Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer besuchte am Donnerstag, 9. Oktober 2014, in St. Gallen die offizielle Eröffnung der 72. OLMA. Die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung gehört mit rund 650 Ausstellern zu den beliebtesten und grössten Publikumsmessen der Schweiz und hat somit neben der regionalen auch eine schweizweite Bedeutung. Diesjähriger Gast an der OLMA, welche noch bis zum 19. Oktober 2014 dauert, ist der Kanton Luzern. Dieser wird sich unter dem Motto "Rüüdig guet! Lozärn" von seiner schönsten Seite zeigen. "Beim Auftritt des Kantons Luzern konnten wir uns ein Bild davon machen, was uns als Gastland im Jahr 2016 erwarten würde. Ein entsprechender Bericht und Antrag wird dem Landtag voraussichtlich im Dezember zur Entscheidung vorgelegt werden", so Regierungsrätin Amann-Marxer. Im Zentrum der feierlichen Eröffnung der Messe stand die Ansprache von Bundespräsident Didier Burkhalter. Für Marlies Amann-Marxer stand der Gedankenaustausch mit den anwesenden Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung im Vordergrund ihres Besuches.

"Liechtenstein und die Schweiz haben viele Berührungspunkte. Insbesondere die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Kanton St. Gallen ist ein massgeblicher Erfolgsfaktor für die ganze Region. Ich freue mich, durch meine Teilnahme an der OLMA, die Verbundenheit mit unseren Nachbarn und der OLMA, deren Genossenschafter Liechtenstein ist, zeigen zu können", so Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: