Fürstentum Liechtenstein

ikr: Segmentierte Verbandsperson/Protected Cell Company (PCC) - Stellungnahme der Regierung an den Landtag

Vaduz (ots/ikr) - Die Regierung hat die Stellungnahme an den Landtag zu den anlässlich der ersten Lesung betreffend die Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts (Segmentierte Verbandsperson/Protected Cell Company) aufgeworfenen Fragen verabschiedet.

Der Landtag hat in der September-Sitzung die Abänderung des Personen- und Gesellschaftsrechts in erster Lesung beraten (Bericht und Antrag Nr. 69/2014). Die Einführung der Segmentierten Verbandsperson - eine juristische Person, bestehend aus einem Kern und eigenständigen Zellen - wurde als wichtige Weiterentwicklung des Gesellschaftsrechts gutgeheissen. Dennoch sind auch einige Fragen gestellt worden.

Die Regierung beantwortet die Fragen, welche schwerpunktmässig die rechtliche Ausgestaltung von segmentierten Verbandspersonen, die Haftung und das Verhältnis der einzelnen Segmente zueinander betreffen, mit der Stellungnahme Nr. 100/2014.

Kontakt:

Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
Heino Helbock, Amt für Justiz
T +423 236 74 25



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: