Fürstentum Liechtenstein

ikr: Auszeichnung "Schönste Bücher aus Liechtenstein 2013"

Vaduz (ots/ikr) - Am Montag, 17. Februar 2014 um 17.30 Uhr, überreicht Regierungsrätin Aurelia Frick im Rahmen einer Präsentation die Urkunden für die Schönsten Bücher aus Liechtenstein 2013 an die Preisträger. Je eine Auszeichnung erhalten Verlag, Gestalter, Druckerei und Buchbinderei. Zu diesem feierlichen Anlass im Fürst Johannes Saal im Regierungsgebäude sind alle interessierten Bücherfreunde herzlich eingeladen.

Der Wettbewerb "Schönste Bücher aus Liechtenstein" wird seit dem Jahre 2001 veranstaltet. An der Ausschreibung für das Jahr 2013 konnten sich alle Buchgestalter sowie die an der Produktion beteiligten Institutionen und Firmen mit Büchern beteiligen, die im Jahr 2013 erschienen sind. Die Anmeldung hatte durch die Gestalter, Druckereien oder Verlage zu erfolgen, wobei mindestens einer der drei beteiligten Partner in Liechtenstein tätig sein muss.

Eingereicht wurden 27 Publikationen, die von einer aus Fachpersonen zusammengesetzten Jury beurteilt wurden. Im Zentrum der Jurierung stand bei diesem Wettbewerb nicht der Inhalt des Buchs, sondern das vorbildlich gestaltete Buch. Massgebend für die Beurteilung der Bücher waren daher insbesondere die Idee und Konzeption, die grafische Gestaltung, die Typografie, die Qualität des Druckes, die Qualität des Einbandes, die verwendeten Materialien und der Gesamteindruck. Die Jury setzte sich mit den eingereichten Titeln kritisch auseinander und bestimmte die Preisträger in zwei aufeinanderfolgenden Jurierungsrunden. Insgesamt erhielten drei Bücher eine Auszeichnung und drei weitere Titel eine lobende Anerkennung.

Kontakt:

Amt für Kultur
Thomas Büchel, Leiter
T +423 236 60 80


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: