Fürstentum Liechtenstein

ikr: Aurelia Frick besuchte die Klasse "Intensivkurs Deutsch"

Vaduz (ots/ikr) - Aurelia Frick besuchte am Mittwoch, 11. Dezember 2013, die Klasse "Intensivkurs Deutsch als Zweitsprache" in Triesen. Ziel dieses Unterrichts ist es, zugezogene Kinder, welche noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, in die Regelschule einzugliedern. Die Bildungsministerin zeigte sich beeindruckt von den acht motivierten Schülerinnen und Schülern aus sieben unterschiedlichen Ländern, die seit erst drei Monaten in Liechtenstein Deutsch lernen. In einer deutschsprachigen Umgebung bereiten sie sich in verschiedenen Fächern fleissig vor, bis sie in die Regelklassen ihres Wohnortes übertreten können.

Kontakt:

Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
Ivana Ritter
T +423 236 60 85


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: