Fürstentum Liechtenstein

ikr: Fotowettbewerb: Liechtenstein sucht das Titelbild zum nationalen UN Klimabericht

Vaduz (ots/ikr) - Als Mitgliedsstaat der UN Klimakonvention ist Liechtenstein verpflichtet, alle vier Jahre einen Bericht zu den landesweiten Emissionsentwicklungen sowie zur Umsetzung der nationalen Klimapolitik beim UN Klimasekretariat einzureichen. Für diesen Bericht sucht die Regierung im Rahmen eines Fotowettbewerbs noch bis zum 30. November 2013 ein passendes Titelbild. "Wir suchen ein Foto aus Liechtenstein, das die Kraft oder Verletzlichkeit unserer Umwelt widerspiegelt", erklärt Umweltministerin Marlies Amann-Marxer anlässlich der Lancierung des Fotowettbewerbs. "Ein solches Bild kann sowohl die vorteilhafte wie auch die nachteilige Kombination von Mensch und Natur zeigen", so Amann-Marxer weiter. Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit der LIFE Klimastiftung Liechtenstein organisiert. Dem Gewinner winkt neben der Platzierung seines Bildes auf dem Klimabericht auch ein Einkaufsgutschein von "Einkaufland Liechtenstein" in Höhe von CHF 1000.--. Die zweit- bis achtplatzierten erhalten Preise im Wert von insgesamt CHF 750.--.

"Mit dem Fotowettbewerb wollen wir engagierte Menschen dazu aufrufen, das (Energie-) Land Liechtenstein mit ausdrucksstarken Bildern aus Umwelt, Natur und Landschaft darzustellen", so Simon Tribelhorn, Geschäftsführer der LIFE Klimastiftung. "Die Mitwirkung am Wettbewerb durch die PrismaLife Versicherung, den Versicherungsverband, die Druckerei Lampert und das Einkaufland Liechtenstein zeigt, dass das Thema auch sektorenübergreifend auf Interesse stösst", freut sich Tribelhorn.

Abhängig von der Qualität und Quantität der eingegangenen Fotografien, soll Anfang nächsten Jahres eine öffentliche Ausstellung der besten Fotografien stattfinden. Fotografien, welche die genannten Kriterien erfüllen, können noch bis zum 30. November 2013 an info@klimastiftung.li geschickt werden. Weitere Informationen sind unter www.klimastiftung.li abrufbar.

Kontakt:

Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
Stephan Jäger
T +423 236 76 83


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: