Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Adrian Hasler beim Ecofin-Rat

Vaduz (ots/ikr) - Regierungschef Adrian Hasler nahm am Dienstag, 15. Oktober 2013 am Ecofin-Rat der EU-Finanz- und Wirtschaftsminister in Luxemburg teil. Der Rat für Wirtschaft und Finanzen ist eine Formation des Rats der Europäischen Union in der Zusammensetzung der Wirtschafts- und Finanzminister der EU-Mitgliedsstaaten und diskutiert traditionsgemäss einmal jährlich mit den Regierungskollegen der EFTA-Staaten.

Die diesjährige Themenstellung "Kooperation im Bereich der Finanzdienstleistungen und ausgeweitete Dynamik in Europa" diskutierte Regierungschef Adrian Hasler mit den EU-Finanzministern, Kommissar Michel Barnier und Kommissar Olli Rehn.

Kommissar Michel Barnier bestätigte in der Sitzung die Wichtigkeit der zeitnahen Teilnahme von Liechtenstein, Norwegen und Island an den drei Aufsichtsbehörden im Finanzdienstleistungsbereich und zeigte sich zuversichtlich, dass eine Lösung gefunden werden kann.

In einer separaten Sitzung mit Generaldirektor Jonathan Faull stand die Notwendigkeit der raschen Übernahme der Europäischen Aufsichtsbehörden ins EWR-Abkommen zur Sicherstellung des gleichberechtigten Marktzugangs im Zentrum.

Des Weiteren nutzte Regierungschef Adrian Hasler den Rat in Luxemburg auch als Gelegenheit zu einer persönlichen Unterredung mit Bundesrätin Widmer-Schlumpf und dem isländischen Finanzminister.

Kontakt:

Ministerium für Präsidiales und Finanzen
Markus Biedermann, Generalsekretär
T +423 236 60 09



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: