Fürstentum Liechtenstein

ikr: Mauro Pedrazzini beim Treffen der EU-Gesundheitsminister in Litauen

Vaduz (ots/ikr) - In Vilnius (Litauen) hat Regierungsrat Mauro Pedrazzini am 7. und 8. Juli 2013 an einem informellen Treffen der EU-Gesundheitsminister teilgenommen. Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung war das Thema "Nachhaltige Gesundheitssysteme". Die Minister berieten in der litauischen Hauptstadt auch über die EU-Gesundheitspolitik ab 2013 und erarbeiteten in einer grossen Diskussionsrunde Verbesserungsvorschläge für die Gesundheitssysteme der Zukunft.

Zwei gesonderte Arbeitsblöcke waren den Themen "Mentale Gesundheit und Wohlbefinden von älteren Menschen" sowie "Raucherprävention bei Jugendlichen" gewidmet. Gesund altern, so waren sich die Minister einig, wird angesichts der steigenden Lebenserwartung in den europäischen Ländern immer wichtiger werden. "Wir haben darüber gesprochen, mit welchen Massnahmen wir das körperliche und seelische Wohlbefinden älterer Menschen erhöhen können", erklärt Mauro Pedrazzini. "Dazu gehörte eine Diskussion über flexiblere Rentenmodelle, Sport- und Bildungsangebote im Alter sowie gesellschaftliche Initiativen als Ergänzung zu staatlichen Programmen."

Bezüglich Raucherprävention bei Jugendlichen betonten die Teilnehmer in Vilnius, dass der Hebel an verschiedenen Stellen angesetzt werden sollte. Neben kulturellen und religiösen Normen würden insbesondere die Zugänglichkeit zu Tabakprodukten und die Werbestrategien der Tabakproduzenten den Tabakkonsum von Jugendlichen beeinflussen.

Mauro Pedrazzini: "Das Treffen mit den europäischen Gesundheitsministern war für uns eine wertvolle Gelegenheit, sich über Zukunftsthemen im Gesundheitsbereich auszutauschen. Dabei konnten wir nicht nur auf fachlicher Ebene profitieren, sondern auch die Beziehungen zu verschiedenen Mitgliedsländern vertiefen und neue Kontakte knüpfen."

Kontakt:

Ministerium für Gesellschaft
Sandro D'Elia, Generalsekretär
T +423 236 60 10



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: