Fürstentum Liechtenstein

ikr: Liechtensteins erfolgreicher Start in Berlin

Vaduz (ots/ikr) - Das Fürstentum Liechtenstein ist nach einem Gemeinschaftsstand mit der Schweiz im letzten Jahr erstmals mit einem eigenen Messestand auf der Internationalen Grünen Messe (IGW) in Berlin vertreten. Die IGW ist mit 1600 Aussteller aus 56 Ländern und 420'000 Besuchern die weltweit grösste Messe für Ernährungs-, Forst-, Landwirtschaft und Gartenbau.

Prominenter Besuch zur Eröffnung

Traditionell öffnete die IGW gestern Freitag mit dem Messerundgang von Bundesagrarministerin Ilse Aigner und Klaus Wowereit, dem regierenden Bürgermeister von Berlin, ihre Tore. Am Liechtensteiner-Stand begrüsste sie Regierungsrätin Renate Müssner und der liechtensteinische Botschafter in Berlin, S.D. Prinz Stefan von und zu Liechtenstein. Die Gäste kamen dabei in den Genuss, die Produkte der vier Liechtensteiner Partner vor Ort zu degustieren. Zur Auswahl standen fünf schmackhafte Biersorten des Brauhauses Liechtenstein sowie auserlesene Rot- und Weissweine vom Weingut Castellum und Weinbau Cantina. Der Milchhof Liechtenstein servierte zwei brandneue Bio-Käse, die erstmals auf dem deutschen Markt getestet werden.

Erfolgreicher Empfang am Liechtensteiner Messestand

Am Abend des Eröffnungstages lud Renate Müssner prominente Vertreter aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein an den FL-Stand ein. Das Treffen wurde als Plattform für Networking und Austausch von Synergien erfolgreich genutzt. "Mit unserem selbstsicheren Auftritt konnten wir vielen interessierten Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft unser Land als diversifizierten und attraktiven Wirtschaftsstandort präsentieren" erklärt Renate Müssner.

Professioneller Auftritt: Liechtenstein. Kleines Land ganz gross

Mit dem neu konzipierten Liechtenstein-Stand, der aus einem einladenden, weit sichtbaren Pavillon besteht, werden neben Einblicken in die Landwirtschaft und ihre Unternehmen auch weitere Facetten Liechtensteins aus Wirtschaft, Kultur und Tourismus vermittelt, um den Besuchern die Vielfältigkeit des Kleinstaates näher zu bringen. Betreut wird der Stand von freundlichen Mitarbeitern und Hostessen von Liechtenstein Marketing. Die Internationale Grüne Woche dauert noch bis 27. Januar 2013.

Kontakt:

Jeannine Preite-Niedhart
Ressortsekretärin
T +423 236 60 93

Liechtenstein Marketing
Martina Hoch
T +423 239 63 68



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: