Fürstentum Liechtenstein

ikr: Gesprächsrunde, World Café und Talk "Mein Name - dein Name - der Familienname"

Vaduz (ots/ikr) - Die Kommission für die Gleichstellung von Frau und Mann und die Stabsstelle für Chancengleichheit laden zur zwölften Gesprächsrunde mit den Frauen-Landtagskandidatinnen am Donnerstag, 15. Januar 2013 ins Vereinshaus Zuschg, Schaanwald, ein. Diskutiert wird das Namensrecht.

Seit dem 1. Januar 2013 hat die Schweiz ein neues Namensrecht. In Österreich wird ebenfalls an einer Revision gearbeitet. Aber nicht nur unsere beiden Nachbarländer ändern ihr Namensrecht, sondern auch hier im Land steht es zur Diskussion. Um diese Diskussion in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen, werden am 15. Januar erstmals auch die Kandidatinnen für den Landtag 2013 mitdiskutieren.

Wie möchten wir nach der Hochzeit heissen? Welcher Name soll auf die Kinder übergehen? Möchte ich meinen Namen ohne weiteres abgeben? Oder steht er für meine Identität?

Diesen und noch weiteren Fragen stellen sich Paare, wenn sie sich dafür entscheiden zu heiraten.

Regierungsrätin Aurelia Frick wird das Inputreferat zum Thema halten und somit einen Einstieg für die anschliessende Diskussion im World Café liefern. Unter der Moderation von Susanne Popp diskutieren die Landtagskandidatinnen abschliessend zum Thema Namensrecht.

Die zwölfte Gesprächsrunde soll eine Möglichkeit bieten, sich über dieses Thema zu informieren und mit den anwesenden Referentinnen, den Landtagsabgeordneten und -kandidatinnen und den Besucherinnen und Besuchern beim abschliessenden Apéro ins Gespräch zu kommen.

Diese Diskussions- und Informationsrunde ist öffentlich und alle, die sich für das Thema interessieren, sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Gesprächsrunde "Mein Name - dein Name - der Familienname" am Dienstag, 15. Januar, im Vereinshaus Zuschg in Schaanwald 18.00 bis 19.30 Uhr, anschliessend Apéro

Anmeldung bis 11. Januar 2013 an: E-Mail info@scg.llv.li oder Telefon 236 60 60

Kontakt:

Stabstelle für Chancengleichheit
Tatjana Hadermann
T +423 236 64 43



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: