Fürstentum Liechtenstein

ikr: Regierungschef Klaus Tschütscher besucht Ivoclar Vivadent Niederlassung Deutschland

Vaduz (ots/ikr) - "Gefragt sind aktueller denn je neue Strategien, kreative Ideen und Innovationen, in der Politik wie in der Wirtschaft. Vernetztes Denken und konstruktives Zusammenwirken sind aber auch über die Landesgrenzen hinaus unabdingbar. Ich blicke deshalb immer gerne über den Tellerrand und informiere mich vor Ort über die besonderen Vorzüge der einzelnen Liechtensteiner Unternehmen im Ausland". Regierungschef Klaus Tschütscher nutzte seinen Aufenthalt in Deutschland auch zu einem Besuch bei Ivoclar Vivadent in Ellwangen. Zusammen mit Christoph Zeller, Präsident des Verwaltungsrates von Ivoclar Vivadent, zeigten sich Regierungschef Klaus Tschütscher und Botschafter Prinz Stefan von und zu Liechtenstein von den innovativen Produkten und Materialsystemen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen und dem professionellen Standing in Deutschland begeistert.

Weltweit führender Hersteller

Durch das Engagement der rund 180 Mitarbeitenden in Deutschland zählt Ivoclar Vivadent zu den führenden Dentalunternehmen in diesem Markt. 1954 wurde die erste ausländische Niederlassung der Ivoclar Vivadent unter dem Namen Keramoplast GmbH in Ellwangen gegründet. Von hier aus werden die Vertriebs- und Marketingaktivitäten für den deutschen Markt verantwortet.

Ivoclar Vivadent ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Materialsysteme für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 2500 Mitarbeitende und ist in mehr als 100 Ländern weltweit tätig. Ivoclar Vivadent hat den Hauptsitz in Schaan. Regierungschef Klaus Tschütscher zu seinem Besuch in Ellwangen und den Gesprächen mit den verschiedenen Mitarbeitenden: "Ich habe die Einladung nach Ellwangen gerne angenommen, um insbesondere auch die verschiedenen Erfolgsgeschichten dieses Liechtensteiner Paradeunternehmens aus erster Hand kennen zu lernen". Christoph Zeller, Präsident des Verwaltungsrates von Ivoclar Vivadent: "Wir haben uns sehr über den Besuch von Regierungschef Klaus Tschütscher und Botschafter Stefan von und zu Liechtenstein gefreut. Die gemeinsamen Gespräche gaben uns die Möglichkeit, einen Einblick in die Dentalwelt und in unser Wirken auf dem deutschen Markt zu geben".

Kontakt:

Information und Kommunikation der Regierung
Markus Amann
T +423 776 63 06



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: