Fürstentum Liechtenstein

ikr: EFTA-Ministertreffen in Gstaad/Schweiz

Vaduz (ots/ikr) - Am 28. Juni 2012 findet unter dem Vorsitz von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann das ordentliche EFTA-Ministertreffen in Gstaad statt. Liechtenstein wird durch Aussenministerin Aurelia Frick vertreten sein. Die Minister und Ministerinnen der EFTA-Staaten (Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz) werden die EFTA-Drittlandbeziehungen sowie die Entwicklungen und Aussichten im Rahmen des EWR-Abkommens resp. der bilateralen Abkommen der Schweiz mit der EU diskutieren.

Die Minister und Ministerinnen werden auch mit den VertreterInnen des EFTA-Konsultativkomitees und des -Parlamentarierausschusses zusammen treffen. Liechtenstein wird im Parlamentarierausschuss durch die Landtagsabgeordneten Harry Quaderer und Albert Frick und im Konsultativkomitee durch Josef Beck, Geschäftsführer der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer, sowie Sigi Langenbahn, Präsident des Liechtensteinischen ArbeitnehmerInnenverbands, vertreten.

Kontakt:

Botschaft Bern
Doris Frick
T +41 31 357 64 13


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: