Fürstentum Liechtenstein

ikr: "Hoi Biber - die Rückkehr der pelzigen Nager." Ausführungen zum fleissigen Nager in Liechtenstein mit Holger Frick, Amt für Wald Natur und Landschaft

Vaduz (ots/ikr) - Das Liechtensteinische Landesmuseum lädt am Mittwoch, 2. Mai 2012 um 18 Uhr zur monatlichen Abendveranstaltung "Mittwoch Feierabend" mit anschliessendem Apéro.

Die Biber sind zurück. Seit 2008 besieden sie Liechtenstein, nachdem sie anfangs des 19. Jahrhunderts bei uns ausgestorben waren. Die putzigen Nager haben nicht nur gute Zähne, sie sind auch ausgezeichnete Wasserbauer. Sie gestalten Bachläufe aktiv mit und erhöhen so die lokale Artenvielfalt. Nahe von Siedlungsgebieten kann dies aber auch zu Konflikten mit der angrenzenden Wasser- und Landnutzung führen.

Die Lebensweise, Verbreitung und kulturelle Bedeutung der Biber wird nach einem ersten multimedialen Teil auch im naturkundlichen Bereich des Landes anhand von anschaulichen Objekten vorgestellt.

Kontakt:

Liechtensteinisches Landesmuseum
T +423 239 68 26


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: