Fürstentum Liechtenstein

ikr: Internationale Konferenz zur Stärkung der Rolle von Frauen in Afghanistan unter der Schirmherrschaft von Regierungsrätin Aurelia Frick

Vaduz (ots/ikr) - Liechtenstein veranstaltet vom 28. bis 30. Januar 2012 eine Konferenz in Schaan, an welcher internationale Experten um konkrete Schritte zum besseren politischen Einbezug sowie zum besseren Schutz von Frauen in Afghanistan beraten. Die Konferenz findet unter der Schirmherrschaft von Regierungsrätin Aurelia Frick statt und wird gemeinsam mit dem Liechtenstein Institute on Self-Determination der Universität Princeton durchgeführt.

Der Einsatz für Frauenrechte, gerade in bewaffneten Konflikten, gehört zu den Schwerpunkten der liechtensteinischen Aussenpolitik. "Mir persönlich ist das Engagement für Frauenrechte ein sehr wichtiges Anliegen. Der Einbezug und eine stärkere Rolle von Frauen in Friedensprozessen und in politischen Funktionen sind zentral für den Wiederaufbau und die Stabilität von Gesellschaften in Postkonflikt-Situationen. Ich habe mich daher stark dafür eingesetzt, dass wir diese Veranstaltung hier bei uns in Liechtenstein durchführen können", erläutert Regierungsrätin Aurelia Frick die Hintergründe zur Konferenz.

Zur Veranstaltung findet am Samstag, 28. Januar 2012 um 17.00 Uhr, im Liechtensteinischen Landesmuseum in Vaduz eine Pressekonferenz statt.

Kontakt:

Ressort Äusseres
Sandra Ruppen, Mitarbeiterin der Regierung
T +423 236 73 08


Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: