Fürstentum Liechtenstein

pafl: Besuch des Aussenministers des Grossherzogtums Luxemburg in Liechtenstein

Vaduz (ots) - Der Aussenminister des Grossherzogtums Luxemburg, Jean Asselborn, weilte auf Einladung von Regierungsrätin Aurelia Frick am 15. und 16. März zu einem offiziellen Besuch im Fürstentum Liechtenstein. Mit dem Besuch wurden die hervorragenden Beziehungen zwischen Liechtenstein und Luxemburg auf bilateraler und multilateraler Ebene, welche durch regelmässige Besuche auf Regierungsebene geprägt sind, unterstrichen. Luxemburg ist ein Gründungsmitglied der EU und ein sehr aktives EU-Mitglied. Der Austausch zu seinen Erfahrungen mit der europäischen Integration ist für Liechtenstein, das Mitglied im EWR ist, sehr wichtig. Die Zusammenarbeit der beiden Länder in internationalen Organisationen wie der UNO, dem Europarat und der OSZE ergibt sich in vielen Fällen daraus, dass die beiden Kleinstaaten in vielen Bereichen ähnlich gelagerte Interessen haben. Aussenminister Asselborn wurde von Luxemburgs Botschafter in Bern, Gérard Philipps, und von Botschafter Jean Graff, Direktor für Internationale Wirtschaftliche Zusammenarbeit des luxemburgischen Aussenministeriums, begleitet. Nebst einem Arbeitsgespräch mit Regierungsrätin Aurelia Frick stand ein Höflichkeitsbesuch bei Erbprinz Alois auf dem Programm. Der Besuch wurde durch eine Besichtigung der Ivoclar Vivadent AG in Schaan abgerundet. Kontakt: Amt für Auswärtige Angelegenheiten Manuel Frick T +423 236 76 84

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: