Fürstentum Liechtenstein

pafl: Regierungsrätin Aurelia Frick bei Bundesrätin Micheline Calmy-Rey zu Besuch

    Vaduz (ots) - Am 24. November 2009 empfing Bundesrätin Micheline Calmy-Rey, Vorsteherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Regierungsrätin Aurelia Frick zu einem offiziellen Arbeitsbesuch im Von-Wattenwyl-Haus in Bern. Es handelte sich um den ersten offiziellen Besuch der amtierenden liechtensteinischen Aussenministerin bei Bundesrätin Calmy-Rey.

    Im Mittelpunkt der Gespräche standen die aktuellen internationalen und bilateralen Entwicklungen, so die Zusammenarbeit der beiden Staaten im Rahmen der UNO und anderen Gremien sowie internationale Finanzplatz- und Steuerfragen wie z.B. Betrugsbekämpfungs-, Zins- und Doppelbesteuerungs- bzw. Steuerinformationsaustauschabkommen.

    Zur Sprache kamen auch europapolitische Fragen wie Schengen/Dublin, EU, EWR und EFTA und die schweizerische Präsidentschaft im Europarat sowie aktuelle bilaterale Themen wie die Vereinbarung über die Zuteilung von Organen zur Transplantation und der Vertrag über die Umweltabgaben im Fürstentum Liechtenstein.

    Der Besuch fand in angenehmer Atmosphäre statt. Er unterstreicht die ausgezeichneten nachbarschaftlichen Beziehungen der beiden Staaten und ist Zeichen für deren Kontinuität.

Kontakt:
Ressort Äusseres
Edgar Nipp, Mitarbeiter der Regierung
T +423 236 60 15



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: