Fürstentum Liechtenstein

pafl: Besuch der österreichischen Justizministerin Claudia Bandion-Ortner

    Vaduz (ots) - Am 14. und 15. Oktober 2009 hat Justizministerin Aurelia Frick ihre österreichische Amtskollegin, Frau Bundesministerin Claudia Bandion-Ortner, zu einem bilateralen Treffen empfangen.

    Im Rahmen des Besuchs wurde ein Arbeitsgespräch abgehalten, bei welchem ein gegenseitiger Gedankenaustausch zu verschiedenen aktuellen Themen der Justizpolitik stattgefunden hat. Eines dieser Themen war die derzeitige Totalrevision des österreichischen Insolvenzrechts, deren Begutachtung (Vernehmlassung) in Österreich erst kürzlich abgeschlossen wurde. Erste Ergebnisse über die Akzeptanz dieser Reform sind auch für Liechtenstein von Interesse, besonders zur Beurteilung der Frage, wie dem Modernisierungsbedarf des liechtensteinischen Insolvenzrechts bestmöglich entsprochen werden kann. Eine entsprechende Bestandsaufnahme und allfällige Revision sollen auch hierzulande in absehbarer Zeit in Angriff genommen werden.

    Daneben konnte das Treffen dazu genutzt werden, die traditionell sehr guten Kontakte zum österreichischen Justizministerium zu pflegen und weiter zu vertiefen.

Kontakt:
Ressort Justiz
Ivana Ritter
T +423 236 60 85



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: