Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: SPES I - Intelligentes Wissen als der Schlüssel zum Können

    Vaduz (ots) - Vaduz, 28. Februar (pafl) - Am 5. März findet um 18.00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Unterland die zweite öffentliche Veranstaltung im Rahmen der SPES I-Veranstaltungsreihe statt.

    Es handelt sch dabei um ein Referat von Elsbeth Stern. Elsbeth Stern, die an der ETH in Zürich lehrt, wird unter anderem folgenden Fragen nachgehen: Was müssen Kinder und Jugendliche für Fähigkeiten besitzen, um in der heutigen Welt zu bestehen? Wie sollte ein moderner Schulunterricht aussehen, um den unterschiedlichen Neigungen und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden? Es werden Befunde aus der Lernforschung präsentiert, aus denen hervorgeht, wie guter Fachunterricht aussehen sollte, damit das erworbene Wissen in neuen Situationen genutzt werden kann.

    Elsbeth Stern hat seit 2006 einen Lehrstuhl für Lehr- und Lernforschung an der ETH Zürich. Sie ist Autorin mehrerer Publikationen und Lehrbücher in den Bereichen Lehren und Lernen. 2007 ist ihr viel beachtetes Buch "Lernen macht intelligent. Warum Begabung gefördert werden muss." erschienen. Zu dieser von Jutta Hoop moderierten Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Elsbeth Stern beantwortet im Anschluss an ihr Referat allfällige Fragen aus dem Publikum.

Kontakt:
Schulamt
Arnold Kind, Amtsleiter-Stellvertreter
Tel. +423 236 67 60



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: