Fürstentum Liechtenstein

pafl: Jugendstudie 2006 in gedruckter Form erhältlich

(ots) - Vaduz, 24. August (pafl) - Die Jugendstudie 2006 ist nun in gedruckter Form erhältlich. Die Studie zielt darauf ab, das Wissen um die Lebenssituation junger Menschen in Liechtenstein, ihr Lebensgefühl und ihre Einstellungen zu Familie und Partnerschaft, Freizeit, Schule und Arbeitswelt, politische und gesellschaftliche Partizipation sowie um ihre sozialen Haltungen zu erweitern. Die Regierung beauftragte das Österreichische Institut für Jugendforschung in Wien zur Durchführung der vorliegenden Jugendstudie. Die begleitenden Aufgaben wurden vom Amt für Soziale Dienste, mit der Unterstützung der Jugendtreffs und der weiterführenden Schulen, übernommen. Die Ergebnisse und Interpretationen wurden bereits anlässlich einer Medienorientierung der Regierung am 7. März 2007 und anschliessend auf der Homepage des Amtes für Soziale Dienste veröffentlicht. Die Jugendstudie 2006 gibt über die Lebensbedingungen und Einstellungen von Liechtensteinischen Jugendlichen zwischen 12 und 21 Jahren Aufschluss. Im Rahmen einer repräsentativen Quotenstichprobe (nach Alter, Geschlecht und Bildungstyp) wurden 439 in Liechtenstein lebende Jugendliche schriftlich befragt. Die Befragung wurde im Frühjahr bis Sommer 2006 durchgeführt. Die Kontaktaufnahme erfolgte telefonisch, über die Jugendtreffs oder über die weiterführenden Schulen. Die Daten wurden anonym erfasst und ausgewertet. Die Studie kann über das Amt für Soziale Dienste (Bestellung über Tel. 236 72 72 oder Nancy.Barouk@asd.llv.li), bei den Buchhandlungen in Liechtenstein und der Jugendinfostelle aha - Tipps und Infos für Junge Leute gegen einen Unkostenbeitrag von 10 Franken bezogen werden. Kontakt: Amt für Soziale Dienste Kinder- und Jugenddienst Nancy Barouk-Hasler Tel. +423/236 72 55

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: