Fürstentum Liechtenstein

pafl: Besuch der Stagiaires des schweizerischen diplomatischen Dienstes in Liechtenstein

(ots) - Vaduz, 27. April (pafl) - Die Stagiaires des schweizerischen diplomatischen Dienstes besuchten am 27. und 28. April das Fürstentum Liechtenstein. Den Auftakt des Besuchsprogramms bildete ein Empfang durch Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein, der die angehenden Diplomatinnen und Diplomaten auf Schloss Vaduz begrüsste. Am Freitag fanden Informationsgespräche zu liechtensteinischen Themen statt. Vorträge über die Wirtschaft Liechtensteins, über die Zukunft des Finanzplatzes und des Bankenplatzes gab den Gästen konkreten Einblick in den innovativen und diversifizierten Wirtschaftsstandort Liechtenstein. Bei einem Besuch im Liechtenstein-Institut in Bendern wurden den Besuchern die Ziele und Zwecke des Liechtenstein-Instituts erklärt sowie in zwei Kurzvorträgen über die liechtensteinische Geschichte und die des Benderer Kirchhügels im Besondern sowie über die Europäischen Integration gesprochen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Schellenberg fand ein Gedankenaustausch mit Aussenministerin Rita Kieber-Beck und Roland Marxer, Leiter Amt für Auswärtige Angelegenheiten, über die Beziehungen Liechtensteins zur Schweiz und andere allgemeine Schwerpunkt-Themen der liechtensteinischen Politik statt. Aufgelockert wurde das Programm durch Besuche im Liechtensteinischen Landesmuseum und im Kunstmuseum. Pressekontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentum Liechtenstein Tel. +423 236 67 21 info@pia.llv.li

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: