Fürstentum Liechtenstein

pafl: Heilmittelkontrolle wird in das Amt für Gesundheit integriert

      (ots) - Vaduz, 28. März (pafl) - Die Regierung hat in ihrer
Sitzung vom 27. März 2007 beschlossen, den Fachbereich
"Heilmittelkontrolle" des Amtes für Lebensmittelkontrolle und
Veterinärwesen in das Amt für Gesundheitsdienste zu integrieren. Eine
Zuordnung der Heilmittelkontrolle, bestehend aus der Kontrollstelle
für Arzneimittel, der Fachstelle Medizinprodukte/In-Vitro-Diagnostika
und dem Strahlenschutz in medizinischen Bereichen, zum Amt für
Gesundheit drängt sich auf Grund der Tätigkeiten und Aufgaben des
Fachbereichs Heilmittelkontrolle in sachlicher und in der Folge auch
in organisatorischer Hinsicht auf.

    Aufgrund der heutigen Konstellation wurden in der jüngeren Vergangenheit zwischen dem Amt für Gesundheit sowie dem Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen in verschiedenen gesundheitsrelevanten Themen wiederholt umfangreicher Abstimmung und Koordination in Schnittstellenbereichen notwendig. Dieser Umstand kann durch die angestrebte Aufgabenneuzuordnung behoben werden.

    Durch die angestrebte Integration des Fachbereichs Heilmittelkontrolle in die Abteilung "Öffentliche Gesundheit" des Amtes für Gesundheit kann ein wichtiger Beitrag zur Vereinfachung der Führungs- und Verwaltungsorganisation erreicht werden. Damit verbunden ist eine Aufgabenbereinigung beim Amt für Lebensmittelkontrolle und Veterinärwesen.

Pressekontakt:
Amt für Gesundheit
Peter Gstöhl
Tel.:  +423/236 73 35



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: