Fürstentum Liechtenstein

pafl: Jugend & Sport Grundausbildung Ski

      (ots) - Vaduz, 15. März (pafl) - 12 neue J+S-Leiterinnen und
Leiter von 6 Skiclubs aus Liechtenstein und 4 Gäste aus der Schweiz
haben am vergangenen Sonntag den zweiten Teil ihrer
Skitrainerausbildung in Malbun absolviert. Der Kurskader setzte sich
aus den J+S-Experten und Mitglieder des Ski-Demoteams Liechtenstein,
Petra Eberle und Cedric Wagner zusammen, die auch als
Nachwuchstrainer des LSV arbeiten. Diese enge Verbindung ermöglicht
eine optimale Plattform zum Unterricht der skispezifischen Themen,
welche in den Skiclubs für die Jugendausbildung angewendet werden.

    Um auf die Gefahren von Lawinen hinzuweisen, wurde Berg- und Tourenführer Michael Bargetze mit der Vermittlung des Fachs Lawinenkunde in Theorie und Praxis beauftragt.

    Mit diesem Kurswochenende wurde einmal mehr die gute Zusammenarbeit zwischen der Dienststelle für Sport, dem LSV, dem Ski Demo Team Liechtenstein und den Skiclubs im Bereich der Jugendausbildung vertieft. Im Vordergrund stand die ganzheitliche Entwicklung der Clubtrainer und des Trainernachwuchses.

    Die Dienststelle für Sport gratuliert den J+S-Leiterinnen und Leiter zur bestandenen Ausbildung und wünscht ihnen viel Freude beim Sport mit den Kindern und Jugendlichen.

Pressekontakt:
Dienststelle für Sport
Stefano Näscher
Tel.:  +423/236 63 30



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: