Fürstentum Liechtenstein

pafl: Amtsleiter des Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung bestellt

      (ots) - Vaduz, 25. Juli (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung
vom 21. Juli 2006 den bisherigen Leiter des Amtes für Berufsbildung,
Werner Kranz, zum Amtsleiter des Amtes für Berufsbildung und
Berufsberatung bestellt. Aufgrund der Pensionierung des Amtsleiters
der Berufsberatungsstelle wurde im Auftrag der Regierung eine
Zusammenlegung der Berufsberatungsstelle mit dem Amt für
Berufsbildung überprüft und nach Vorliegen der Ergebnisse der
Organisationsüberprüfung von der Regierung beschlossen. Der Landtag
hat die in diesem Zusammenhang notwendigen Gesetzesanpassungen vor
der Sommerpause verabschiedet. Gestützt auf das Gesetz über die
Verwaltungsorganisation des Staates wurde die Stelle des Amtsleiters
nach der Zusammenlegung der beiden Amtsstellen öffentlich
ausgeschrieben.

    Nach dem Besuch der Realschule in Eschen absolvierte Werner Kranz eine Lehre als Maschinenmechaniker. In den folgenden Jahren bildete er sich neben seiner beruflichen Tätigkeit in verschiedenen Industrieunternehmen in Liechtenstein laufend weiter. Unter anderem absolvierte er ein Maschinenbau-Studium an der damaligen Liechtensteinischen Ingenieurschule / Fachhochschule Liechtenstein. In den folgenden Jahren absolvierte er Nachdiplomstudien zum Wirtschaftsingenieur und Logistikingenieur. Werner Kranz wurde von der Regierung im Jahre 2002 zum Leiter des Amtes für Berufsbildung bestellt. Zuvor war er während rund vier Jahren in einem grossen liechtensteinischen Industrieunternehmen in führender Funktion tätig gewesen.



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: