Fürstentum Liechtenstein

pafl: Bergstrasse Triesen - Triesenberg gesperrt

(ots) - Vaduz, 10. Juli (pafl) - Mit dem Ausbau der Landstrasse Triesenberg innerorts, im Bereich Wangerberg – Rütelti und der Ergänzung des Trottoirs wurde im Jahr 2005 eine seit Jahren bestehende, sicherheitstechnische Lücke im Fussgänger- und Landstrassennetz geschlossen. Abschliessend werden dieses Jahr die Deckbelagsarbeiten ausgeführt. Durch einen vollflächigen, fugenlosen Belagseinbau kann dabei die Qualität sowie die Lebensdauer erheblich gesteigert werden. Gleichzeitig mit diesen Arbeiten werden auf der Bergstrasse im Bereich "Goldiga Rank" bis zur Abzweigung Weiherstrasse (Kiessammler) dringend notwendige Belagssanierungsmassnahmen ausgeführt. Aus diesem Grund muss die gesamte Bergstrasse Triesen - Triesenberg vom "Goldiga Rank" bis oberhalb Rütelti für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die Strassensperre betrifft sowohl die Durchgangsstrecken Bergstrasse Triesen - Triesenberg, die Landstrasse Rütelti im Bereich Abzweigung Wangerberg wie auch die Zufahrtsstrasse Sütigerwies zum Weiler Wangerberg. Am Montag 17. Juli 2006 werden ab 7.00 Uhr Vorbereitungsarbeiten ausgeführt. Während dieser Zeit kann es zu Behinderungen kommen. Die Totalsperrung dauert von Montag, 17. Juli 2006, 13.00 Uhr, bis Mittwoch, 19. Juli 2006, 6.00 Uhr. Bei schlechter Witterung verschiebt sich der Belagseinbau jeweils auf die darauf folgenden Tage. Während dieser Zeit wird der gesamte Verkehr von und nach Triesenberg/Malbun über die Schlossstrasse bzw. Fürst-Franz-Josef Strasse / Frommenhausstrasse umgeleitet. Für PW ist eine Umleitung talwärts über die Frommenhausstrasse signalisiert. Der gesamte Schwerverkehr sowie der PW-Verkehr bergwärts werden über die Schlossstrasse geführt. In den Nachtstunden ab 21.00 Uhr ist die Strasse für den Schwerverkehr gesperrt. Die Umleitung wird während des Tages mittels Einbahnverkehr und manueller Verkehrsregelung betrieben. Die Einbahnregelung wird dem jeweiligen Verkehrsaufkommen angepasst. Es ist hier fallweise mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Der Weiler Wangerberg ist während dieser Zeit über die Wangerbergstrasse erreichbar. Besten Dank im Voraus für das Verständnis. Das Tiefbauamt wie auch die beteiligten Unternehmen sind bemüht, die Arbeiten so zügig wie möglich auszuführen. Bei Fragen steht das zuständige Ingenieurbüro Hoch & Gassner AG, Triesen oder die Abteilung Strassenbau des Tiefbauamtes jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu Strassenbaustellen gibt es im Internet und www.tba.llv.li Kontakt: Tiefbauamt Rony Bargetze Tel. 236 68 41 oder 776 68 41 Philipp Patsch Tel. 232 68 45

Das könnte Sie auch interessieren: