Fürstentum Liechtenstein

Nachbarschaftshilfe in Appenzell

Eine Mitteilung des Amtes für Zivilschutz und Landesversorgung

    Vaduz (ots) - Nach dem schweren Unwetter im Kanton Appenzell in der letzten Woche, bei dem grosse Schäden angerichtet wurde, müssen alle Kräfte eingesetzt werden, um die grossen Flurschäden aufzuräumen und die zerstörten Häuser wieder instand zu stellen.

    Liechtenstein hat sich entschlossen, dem benachbarten Kanton schnelle und unbürokratische Hilfe zu leisten. Ab Mittwoch wird ein grosser Teil des liechtensteinischen Forstpersonals in den Unwettergebieten Hilfe leisten. Die Forstleute werden in mehreren Etappen unter der Leitung des Triesenberger Försters Reto Frick im Einsatz stehen.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamtes  
des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.         +423/236'67'22  
Fax          +423/236'64'60
Internet: http://www.presseamt.li
Nr. 452



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: