Fürstentum Liechtenstein

Morgens um 4 ist die Welt noch in Ordnung

Vaduz (ots) - Die vom Ausländer- und Passamt in Amtshilfe und unter der Leitung der Landespolizei in den frühen Morgenstunden des 28. August durchgeführte Grosskontrolle der Arbeitsbewilligungen bei der Firma Krupp-Presta brachte ein sehr erfreuliches Ergebnis. Von den ca. 200 kontrollierten Personen mussten nur 4 Personen wegen fehlender oder unkorrekter Arbeitsbewilligung beanstandet werden. Der Ablauf der Kontrollen verlief sehr speditiv, wodurch auch der Arbeitsbeginn nur geringfügig beeinflusst wurde. Das Ausländer- und Passamt sieht sich durch dieses Ergebnis in seiner Arbeit bestätigt, dass durch ein marktgerechtes Bewilligungsverfahren die Rahmenbedingungen für eine zeitgemässe Beschäftigungspolitik von ausländischen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen gegeben sind. Bei dieser Grosskontrolle wurde erstmals ein Industriebetrieb kontrolliert, weitere Routine-Kontrollen werden folgen. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl), Tel. +423/236 67 22, Fax +423/236 64 60. Sachbearbeitung: Ausländer und Passamt / Markus Diethelm, Tel. +423/236 61 42 Nr. 402

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: