Redaktion "TV Movie"

Rowan Atkinson sammelt Autos und Mädchen

Hamburg (ots) - Schauspieler Rowan Atkinson ("Mr. Bean") kann von schnellen Autos und schönen Frauen nicht genug bekommen. "Ich habe momentan sechs Autos. Die kommen und gehen - wie die Mädchen", sagt der 48-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". Nach Hollywood zieht es ihn hingegen nicht. "Ich habe dort schon mal gewohnt. Es ist toll wenn man einen Filmjob hat - und ein endloser Albtraum, wenn man mit einer Million anderen arbeitslosen Schauspielern herumhängen muss". Mit seiner Erfolgsfigur "Mr. Bean", dessen Abenteuer bereits in 94 Ländern liefen, habe er nichts gemein, betont der Schauspieler. "Seine Persönlichkeit liegt Lichtjahre von mir entfernt", sagt Atkinson, der sich jetzt als Agent in der James-Bond-Parodie "Johnny English" (Kinostart: 10. April) versucht. Parallelen zu "Mr. Bean" gibt es beim Tollpatsch-Agenten nicht. "English ist nett, gutherzig und ohne Eitelkeit. Er will nur sein Bestes geben. Bean dagegen ist selbstsüchtig, neidisch und gehässig". Auch Sängerin Natalie Imbruglia erhielt eine Rolle in dem neuen Streifen und setzte sich dabei gegen Top-Model Heidi Klum durch. "Heidi ist sehr süss, wirklich, ganz reizend. Aber Natalie hat uns beim Casting mehr überzeugt", sagt Atkinson. Diese Meldung ist unter Quellenangabe TV MOVIE zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: TV Movie Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Redaktion "TV Movie" Rüdiger Rapke Tel. +49/40/3019-3666

Das könnte Sie auch interessieren: